Wir bauen hier um, habt etwas Geduld <3

#16

RE: Bühne

in Walking in a winter wonderland - Mystic Falls Ball ♡ 22.11.2014 18:23
von Elena Gilbert • new Crazy Pants. | 1.416 Beiträge



Für Caroline war Enzo jedenfalls die perfekte Ablenkung das stand fest. Nach der ganzen Dramasache mit Stefan war ihr auch etwas Spaß und Ablenkung gegönnt. Zwar wäre Stefan die niveauvollere Begleitung gewesen aber da gab es leider genug Hindernisse. Also musste Enzo sozusagen reichen und ich hatte einfach die Hoffnung das Care ihren Breakfastbuddy so gut unter Kontrolle haben würde aber wir sprachen hier von Caroline Forbes die immer alles unter Kontrolle hatte.

"Scheiß auf die Rede." kam es jetzt einfach frech über meine Lippen und ich musste selbst lachen zu was mich Damon manchmal brachte. Dieser Mann konnte mich immer überzeugen und meine Moral vollkommen ändern. Damals machte es mir Angst aber jetzt genoss ich es. "Ich hab dich so vermisst." musste ich leise anmerken und ihm während des Tanzens einen Kuss auf seine Lippen drücken. Zu lange hatte ich darauf verzichten müssen und dieser Abend schien perfekt dafür zu sein meine Sehnsüchte endlich wieder auszuleben. Dann bemerkte auch ich wie viel Paare sich zu uns auf die Tanzfläche bewegten und ich musste stolz Grinsen. "Das war dann wohl der Verdienst von dir." musste ich grinsend zugeben und zog ihn fester zu mir. "Du schaffst es doch eh immer die ganze Menschheit mit deinem Charm zu manipulieren." hauchte ich fast an sein Ohr bis ich auch schon Damon sein Gefluche hörte und Dean sah welchem ich kurz zu lächelte. "Ehm den Ex Dämon habe ich wohl eingeladen..." kam es vorsichtig über meine Lippen. "Er stand einfach vorhin am Grill und hat sich entschuldigen wollen irgendwie. Sam hat es geschafft er ist wieder er selbst. Allerdings musste ich ihn vorhin etwas manipulieren da er zu viel über die Stadt gefragt hat. Aber ich hab ihm einen Drink versprochen und ich denke er wollte das ich das Versprechen einlöse...Sei nicht sauer." kam es zurückhaltend von mir ehe ich mein Gesicht auch etwas verzog und hoffte wir müssten jetzt nicht streiten. "Heute gibt es keinen Ärger , versprich mir das!" sagte ich mit angehobener Augenbraue und sah legte meine Hände dabei fest an seine Wange.

@Damon Salvatore


nach oben springen

#17

RE: Bühne

in Walking in a winter wonderland - Mystic Falls Ball ♡ 22.11.2014 18:48
von Enzo • 453 Beiträge

Eigentlich ging er nicht einmal davon aus, dass @Caroline Forbes an einem Tanz interessiert wäre. Zumindest nicht mit ihm. Doch überraschenderweise stimmte sie dann doch zu, was wirklich ziemlich unerwartet war. Sie steckte eben doch immer wieder voller Überraschungen, was eines der Dinge war, die er an ihr mochte. Allerdings hob er dann eine Augenbraue und atmete tief aus, denn das sie soetwas von ihm dachte war...ernüchternd. "Ob du es glaubst oder nicht, aber auch ich besitze Anstand" erwiederte er nur, denn wenn er wollte, konnte er sowas wie Manieren und Anstand aufweisen. Und er würde nie auf die Idee kommen sie zu befummeln, vorallem da sie ihm dann wohl die Hand abreißen würde.

Auf der Tanzfläche angekommen nahm er dann ebenfalls seine Position ein und tanzte dann mit ihr. Ob man es glauben wollte oder nicht, aber er konnte tanzen. War wohl in dem Paket 'Aus England' miteinbegriffen, auch wenn es ein paar Jehrzehnte her war seitdem er sowas getan hatte.

Er vernahm ihre Frage und blickte dann in ihr Gesicht. Es schien so, als würde sie das wohl wirklich interessieren, so wie sie plötzlich damit herausplatzte. Auch wenn das nun ein eigenartiger Zeitpunkt war. Es dauerte etwas ehe er ihr antwortete "Weil du eine der wenigen Person bist, die mich beeindrucken. Mal davon abgesehen bringt man keine Frau zum weinen" Und seiner Meinung nach hatte Stefan seine Taten nur verdient, denn seinen Bruder aufzugeben und seine beste Freudin so hängen zu lassen war etwas, was er gar nicht leiden konnte. Für beides sollte man ihm eigentlich die Pest an den Hals wünschen.

nach oben springen

#18

RE: Bühne

in Walking in a winter wonderland - Mystic Falls Ball ♡ 22.11.2014 20:36
von Caroline Forbes • 55 Beiträge

Ich hatte nicht wirklich mit einer ernsten Antwort gerechnet sondern eher mit einem ironischen Spruch aber zu meiner Überraschung antwortete er mir auf meine Frage ernst und aufrecht. "Ich beeindrucke dich also?" sprach ich direkt meine Gedanken aus und zog eine Augenbraue in die Höhe denn mit sowas hatte ich, wie gesagt, nicht gerechnet. Auch wenn Stefan mich verletzte hatte war dies trotzdem keine Entschuldigung dafür was er getan hatte und genau das sagte ich ihm auch.

"Ich weiß ja nicht wie das bei dir da oben tickt aber in der Welt in der ich lebe bringt man deswegen nicht eine unschuldige Frau um" meinte ich ernst zu ihm und jeder normale Mensch hätte den Tanz nun abgebrochen oder gar nicht erst angefangen aber irgendwas gefiel mir an ihm. Ich wusste nicht was es war und wieso es mich immer wieder zu solchen Männern zog die absolut falsch waren. Ungerne erinnerte ich mich an den Tag an welchem ich mit Klaus geschlafen hatte. Ich meine: Klaus!! Der Original Vampir der mehr Leute auf dem Gewissen hatte als man zählen konnte und ich Caroline Forbes hatte Gefallen an ihm gefunden. Was stimmte nicht mit mir? Anscheinend einiges nicht denn nun stand ich dem nächsten Vampir gegenüber der öfters getötet hatte als man sich vorstellen konnte und trotzdem tanzte ich mit ihm und fühlte mich auf die eine oder andere Weise sogar begehrt weil er mich immer wieder "Schönheit" nannte.

Plötzlich hörte ich Damon und Elena leise über irgendeinen Dean reden was mich kurz durch den Saal schauen ließ. Tatsächlich hatte sich ein weiteres Pärchen zu uns gesellt. Ein wirklich gut aussehender Kerl der mit einer Frau tanzte die ich noch nie zuvor in Mystic Falls gesehen hatte. "Bitte sag mir nicht das wir ein Problem haben" sagte ich und wusste das Elena und Damon es auch hören würden. Kurz sah ich zu dem Pärchen um mich zu vergewissern das alles ok war.

@Enzo @Elena Gilbert @Damon Salvatore





zuletzt bearbeitet 22.11.2014 20:53 | nach oben springen

#19

RE: Bühne

in Walking in a winter wonderland - Mystic Falls Ball ♡ 22.11.2014 20:44
von Dean Winchester • 695 Beiträge

"So so.. Sie hatte also mit 2 Brüdern was" sagte ich und sah Indiana wieder an denn so wie sie weiter sprach hörte sie sich leicht pissig an. "Ich kenne sie nur und sie hat was gut bei mir. Deswegen bin ich überhaupt in der Stadt. Wirklich kennen tue ich sie eigentlich nicht" erwiederte ich auf ihre Aussage und das Gefühl beobachtet zu werden verging einfach nicht.

"Friedlich und langweilig nennst du sowas?" kam es von mir und ich sah kurz durch den Saal. "Wenn hier sowas öfters stattfindet würde ich nicht behaupten das diese Stadt langweilig ist... Zumindest wenn man es aus den Augewinkeln einer normalen Person betrachtet. Mir allerdings sind Kleinstädte zu wider und wenn ich mir dich so anschaue wundert es mich das dich hier überhaupt noch irgendwas hält. Du wirkst nicht wie ein Kleinstadt Mädchen auf mich" fing ich ein Gespräch an um zu vertuschen das ich mir Gedanken darüber machte was ich als nächstes hier tun sollte. Einfach in mein Auto steigen und verschwinden kam nicht in Frage. Eher war immer noch das Bedürfnis da ein paar Monster zu töten denn ohne einen vernünftigen Hunting Job würde ich mich bald vor Langeweile erhängen.

@Indiana Rose Swan




zuletzt bearbeitet 22.11.2014 20:51 | nach oben springen

#20

RE: Bühne

in Walking in a winter wonderland - Mystic Falls Ball ♡ 22.11.2014 21:07
von Enzo • 453 Beiträge

Warum sollte er diesbezüglich auch lügen sollen? Er lügte eigentlich nicht und sprach meistens das aus, was er auch dachte. "Natürlich tust du das, Caroline Forbes. Aber ich denke dich finden ziemlich viele beeindruckend" antwortete er ihr dann, auch wenn er sich mit dem letzten Satz etwas herauszureden versuchte. Es mag ja sein, dass viele Personen Caroline beeindruckend fanden, aber er für seinen Teil fand nicht viele Personen beeindruckend...oder interessant. Es gab eigentlich nur Damon, der ihn wirklich interessierte, aber er war auch sein Buddy, da musste das ja so sein. Und dann gab es eben auch noch Caroline, die ihn schon von Anfang an beeindruckt hatte.

Bei ihren nächsten Worten verdrehte er allerdings nur seine Augen, denn das ihr das nicht gefiel war ihm klar. Er erwiederte darauf nichts sondern schwieg, denn ihm war klar, dass sie ihn in diesem Punkt nicht verstehen konnte. Und trotzdem war sie hier und hatte eingewilligt mit ihm zu tanzen. Irgendetwas sagte ihm, dass sie ihn gar nicht so abscheulich fand, wie sie manchmal tat. Die Blondine war und ist ihm manchmal ein Rätsel, was sie ihn seinen Augen aber nur umso interessanter machte.

Während sie weiter tanzten vernahm er Carolines Worte und hob eine Augenbraue, denn er wusste nicht von welchem Problem sie sprach. Er hatte schließlich nichts angestellt. Und um ehrlich zu sein belauschte er Damon und Elena nicht, denn er war sich sicher, dass er vieles gar nicht hören wollten, was sie zueinander sagten. Vermutlich würde ihm dann nur schlecht werden oder er würde sich Gedanken darüber machen, dass er vielleicht einen neuen Murder Buddy brauchte. "Welches Problem?" fragte er schließlich und sah sie an.

nach oben springen

#21

RE: Bühne

in Walking in a winter wonderland - Mystic Falls Ball ♡ 23.11.2014 01:42
von Indiana Rose Swan (gelöscht)
avatar

"Jap mit 2 Brüdern, sehr nett oder?" musste Indiana sarkastisch zugeben während sie weiter tanzte mit Dean. Ihr Blick huschte mehrfach durch den Saal auf der Suche nach Jemand bestimmten, doch noch immer war die Suche vergebens. "Sie hat was gut bei dir? Hat sie wieder Retterin gespielt? Das kann unsere Elena nämlich am besten oder sich in Sachen einmischen welche sie nichts angehen." neckte die junge Frau Dean. Durch Bonnie wusste sie wirklich genug und hatte das somit also auch einen Plan von was genau sie da sprach.

"Kann es sein das dich Damon nicht leiden kann? " stellte sie nun grinsend fest denn wenn sie den Blick des Salvatore Bruders sah war dieser mehr als negativ zu deuten und auch die kurze Diskussion mit Elena fiel kurz auf. "hast du irgendwas mit ihr gemacht das Damon so schaut?" jetzt wurde sie nämlich auch neugierig. Was wenn dieser Fremde auch kein Normalo war? Wundern würde es einen nicht man lebte hier schließlich in Mystic Falls - die Stadt die von Übernatürlichen Wesen überflutet wurde.

"Solche Veranstaltungen haben wir oft allerdings sind sie öde und protzig. Die Gründerfamilien halten es oft für Wichtig. Tja thats Mystic Falls. " kam es von der Brünetten mit einem leichten Augenrollen. Das sie kein Fan von solchen Dingen war lies sie zu gerne andere wissen. "Ich bin hier geboren aber ja die Kleinstadt ist nichts für mich, dennoch habe ich Verpfichtungen. Du kommst eigentlich wo her?"

nach oben springen

#22

RE: Bühne

in Walking in a winter wonderland - Mystic Falls Ball ♡ 23.11.2014 08:52
von Damon Salvatore • 431 Beiträge


Elena schaffte es binnen weniger Minuten meine vollste Aufmerksamkeit auf sie zu richten. Nicht, dass es das erste Mal war, allerdings gab es im Saal genug Dinge zu beobachten, was ich jedoch eher nebenbei und aus reiner Vorsicht tat. Ich mochte diesen Dean Typen nicht, was man mir wohl auch nicht verübeln konnte. Meine Begegnung mit ihm war nicht grade harmonisch verlaufen und seine überhebliche Art, brachte mich nicht nur einmal zum Kochen. Wäre ich ihm allein begegnet, hätte ich wohl für nichts garantiert. Da Elena mich nun aber aufklärte und um Frieden bat, schnaubte ich lediglich in mich hinein und spannte den Kiefer an. Ihr jedoch ein Lächeln geschenkte, wollte ich sie beruhigen. "Ich habe Dich auch vermisst, dieser Typ wird den Ball nicht ruinieren und ich auch nicht. Jedenfalls wenn er nicht rumstresst. Andernfalls.."Die Schultern leicht angehoben, grinste ich nun schon beinahe amüsiert. "Ich bin ja nur auf alle Eventualitäten vorbereitet." Meine Worte versiegelte ich mit einem innigen Kuss, welchen Caroline mit ihren Worten unterbrach, wenn diese auch nur in Vampirlautstärke zu mir vordrangen.

"Noch gibt es keins, aber es schadet nicht den Hunter auf drei Uhr im Auge zu behalten.", warnte ich sie und somit auch Enzo, ehe ich mich wieder dem Tanzen widmete. Die Musik war nun wirklich nicht nach meinem Geschmack und wohl etwas dick aufgetragen, doch mit der passenden Dekoration um uns herum und vor allem Elena im Arm, wurde ich schon beinahe sentimental. "Ich liebe Dich.", formten meine Lippen ohne einen Ton von sich zu geben und beherzt drehte ich die Brünette einmal um die eigene Achse, um sie daraufhin wieder fest an mich zu ziehen.

Ein weiteres Lied hielt ich auf der Tanzfläche aus, doch holte mich der Blutdurst allmählich ein, was für mich an diesem Abend hieß; Bourbon bis zum Abwinken. "Ich brauch einen Drink.", teilte ich Elena mit und hoffte natürlich auf ihre Begleitung, wenn sie sich nun nicht doch dazu entschloss eine Rede zu halten.

@Elena Gilbert @Caroline Forbes @Enzo




nach oben springen

#23

RE: Bühne

in Walking in a winter wonderland - Mystic Falls Ball ♡ 23.11.2014 09:09
von Silas • 12 Beiträge


@Caroline Forbes @Enzo @Elena Gilbert @Damon Salvatore
Freitagabend. Meine Rückkehr nach Mystic Falls war bisher keinem aufgefallen, was ich bewusst so hielt. Ich hatte keine Lust eine erneute Hetzjagd auf mich zu veranstalten. Andernfalls stellte ich mir immer wieder die Frage, wann all diese jämmerlichen Geschöpfe zu begreifen vermochten, dass ich so viel stärker als sie alle zusammen war? Mit einem einzigen Gedanken würde ich ihre Gehirne zum Schmelzen bringen können, weswegen man mich besser nicht zum Feind machte. Wenn ich all die Doppelgänger begutachtete, die inzwischen frei herumliefen, würde ich am Liebsten ein Massengrab anschaffen und sie alle dort vergraben. Einzig Amara war es, die mir etwas bedeutete und von welcher ich wusste, dass sie ihren Weg hierher fand. Es würde nicht schwer werden sie aufzuspüren, weswegen ich wenige Momente später vor einem riesigen Anwesen stand, welches ziemlich belebt zu sein schien. Oh' welch Freude. Das würde wohl ein interessanter Abend werden, schnell fand ich heraus, dass Stefan nicht zugegen zu sein schien. Praktischerweise sah er mir ziemlich ähnlich, sogar zum Verwechseln. Eine Eigenschaft, die ich Elena nicht verübeln konnte, denn sie schien ihn und somit auch mich wohl mal attraktiv gefunden zu haben.

Passenderweise war ich heute recht elegant gekleidet, nicht dass mich die Ordnung hier wirklich interessierte. Aber so würde ich zumindest nicht direkt aus dem Rahmen fallen. Mich ins Innere begeben, nahm ich die Lage erst einmal unter die Lupe. - Elena, Caroline - Enzo und wo war das andere Doppelgänger Ding? Abschätzend einen Blick umher geworfen, bemerkte ich die Blicke einiger Leute. Richtig - ich war ja als Stefan hier, also setzte ich eine Art Lächeln auf. Da der Salvatore das augenscheinlich wenig tat, musste ich mich nicht anstrengen und dies dauerhaft tun. Ich nahm Augenkontakt mit Damon auf, der die Tanzfläche gerade verließ und wohl in meine Richtung steuerte. Dank meinen Informationen, wusste ich er war zurück von den 'Toten', also würde ich ihn erstmal begrüßen müssen. Lasset die Spiele beginnen.


"This is ten percent luck, twenty percent skill, Fifteen percent concentrated power of will..Five percent pleasure, fifty percent pain - And a hundred percent reason to remember the name."
nach oben springen

#24

RE: Bühne

in Walking in a winter wonderland - Mystic Falls Ball ♡ 23.11.2014 09:40
von Caroline Forbes • 55 Beiträge

"What???" kam es von mir und ich riss kurz die Augen auf als Damon uns mitteilte WER der Typ war woraufhin mein Blick zu Enzo ging und dann wieder zu Elena. "Seit wann haben wir einen neuen Hunter in der Stadt?!" sprach ich weiter denn ich wusste davon nichts. Rein gar nix!! Diese Info wäre wirklich mal hilfreich gewesen bevor wir uns hier alle ins Getümmel schmeißen aber nein: Mr Damon Salvatore hielt es ja nicht für nötig uns das vorher zu sagen. Vielen Dank auch!!

Enzo´s Blick ging plötzlich Richtung Tür und ein schnaufen kam von mir. Was würde denn jetzt noch passieren??
Als ich jedoch sah wer da gradewegs in den Saal und Richtung Damon lief blieb ich mitten in der Bewegung stehen. "Stefan..." murmelte ich seinen Namen leicht geschockt denn mit ihm hätte ich hier nicht gerechnet. Ich hatte gedacht er wäre immer noch in Portland.

Ganz klasse. Ein Hunter der uns alle töten will und der andere Salvatore Bruder der im Moment der größte Idiot auf Erden war.



Ich ließ Enzo also stehen und steuerte erstmal auf die Bar zu denn das wurde mir gerade zu viel. Ob er mir folgen würde war seine Entscheidung aber ich würde nicht wie eine verzweifelte Alleinstehende Frau ihn darum anbetteln mich nicht allein zu lassen. Vermutlich brauchte ich mich nur eine Sekunde umzudrehen und er würde bereits damit beschäftigt sein den Jäger zu töten.

Ich verließ also den Tanzsaal und ging zur Bar im hinteren Bereich.

--------> Bar





zuletzt bearbeitet 23.11.2014 11:08 | nach oben springen

#25

RE: Bühne

in Walking in a winter wonderland - Mystic Falls Ball ♡ 23.11.2014 09:49
von Dean Winchester • 695 Beiträge

"Ja sie hat mir geholfen. Mehr musst du nicht wissen" antwortete ich ihr und beobachtete das Szenario als die Blondine plötzlich in ihrer Bewegung stehen blieb weil ein anderer Kerl den Saal betrat auf welchen Damon direkt zu steurte und keine Sekunde später verließ Blondie den Saal und ließ den Briten einfach stehen.

"Hier scheint sich ein Drama anazubahnen" kam es gespielt amüsiert von mir und ich betrachtete Indiana. "Um deine Frage zu beantworten: Ich komme nirgendwo her. Ich habe keinen festen Wohnsitz denn durch meinen Job bin ich ständig unterwegs" beantwortete ich ihr wenigstens das damit sie nicht noch mehr Fragen stellte.

Ich wiederrum fragte mich wie lange ich diesen Tanz noch führen wollte denn jetzt wo die Begleitung von Blondie alleine da stand wäre es meine Gelegenheit Fragen zu stellen doch es wäre vermutlich ratsamer das zu tun sobald ich ihn alleine irgendwo erwischte und nicht in der Menge von lauter Menschen aber was wenn ich ihn gar nicht brauchte? Vielleicht würde die Dame die den Raum verlassen hatte mir genug Antworten geben können. Zu meinem Glück endete das Lied und ich sah zu meiner Tanzpartnerin. "Entschuldige mich bitte kurz" sagte ich zu ihr, schenkte ihr ein kurzes Lächeln und lief dann in die Richtung in die die Blondine verschwunden war.

@Enzo (falls du mich aufhalten willst xD) @Indiana Rose Swan (sorry aber ein Hunter muss tun was er tun muss )

----> Bar




zuletzt bearbeitet 23.11.2014 13:46 | nach oben springen

#26

RE: Bühne

in Walking in a winter wonderland - Mystic Falls Ball ♡ 23.11.2014 12:53
von Enzo • 453 Beiträge

Es war also ein Jäger, der die Aufmerksamkeit von Caroline erregt hatte. Klasse. Schon wieder einer dieser fanatischen, sich selbst überschätzenden Jägertrotteln. Was zog sie auch nur so nach Mystic Falls? Sicher, es gab hier eine hohe Dichte an Vampiren, aber das war in anderen Städten auch so. Allerdings ließ er sich seinen aufsteigenden Ärger nicht ankennen sondern konzentrierte sich auf den Tanz mit Caroline, nachdem er in Damons Richtung leicht genickt hatte zum Zeichen, dass er verstanden hatte. Am besten man machte den Jäger gleich unschädlich. Sein Blick fiel wieder auf Caroline, die sich furchtbar aufregte und er seufzte leicht. "Ganz ruhig, kein Grund um daraus ein Drama zu machen" murmelte er nur leise, allerdings sah er dann schon das nächste Übel zur Tür hereinschneien. Stefan Salvatore. Oder zumindest war dass das, was er glaubte.

Alleine sein Anblick ließ eine Welle des Hasses und der Abscheu in ihm aufsteigen. Aber vielleicht wäre das auch gerade der ideale Zeitpunkt um ihn bezahlen zu lassen. Er stand schließlich auch theatralische Tode anderer. Und dem ganzen weiß hier im Raum könnte ein bisschen Farbe nicht schaden, wie er fand. Und im Moment kamen ihm gerade viele, sehr schöne Ideen der Umgestaltung in den Sinn.

Caroline ließ ihn dann einfach stehen und verschwand zur Bar. Ein Drink wäre vermutlich nicht schelcht, vorallem da er nach wie vor ziemlich hungrig war. Allerdings war sein Rachetrieb gerade stärker als der Blutdurst. Er steckte seine Hände in seine Hosentaschen und beobachtete dann die Lage. Stefan schien nicht überrascht zu reagieren ihn hier zu sehen, was ihn sehr verwunderte, schließlich sollte er ihn ja für Tod halten, das war ja schließlich sein Plan gewesen Wie-werde-ich-Enzo-los. Dies ließ ihn etwas...suspekt werden. Doch gerade als er in Richtung von Stefan steuern wollte um sein kleines, ganz persönliches Spielchen zu spielen bemerkte er aus den Augenwinkeln wie sich der Jäger in Bewegung setzte.

Nun hieß es entscheiden. Rache oder diesen Jäger im Auge behalten, der Caroline zu folgen schien. Er kniff die Augen zusammen und entschied sich dann für Option zwei, denn um Stefan könnte er sich immer noch kümmern, er hatte schließlich eine Hexe die ihm dafür behilflich sein konnte.

Langsam setzte er sich in Bewegung und folgte dem Jägertypen, lauernd und beobachtend, denn er hatte wirklich keine Lust erneut in die Hände dieser Sorte zu fallen. Allerdings wollte er auch verhindern, dass er Caroline was tat.

@Dean Winchester (Oh ja, das will ich. Und vielleicht ein paar Interessen meinerseits verbinden xD)

--------> Bar

zuletzt bearbeitet 23.11.2014 18:40 | nach oben springen

#27

RE: Bühne

in Walking in a winter wonderland - Mystic Falls Ball ♡ 23.11.2014 18:34
von Damon Salvatore • 431 Beiträge

Ausnahmsweise achtete ich mal nicht darauf, ob Elena mir nun folgte oder nicht. Denn aus dem Vorhaben sich lediglich einen Drink zu genehmigen, wurde unfreiwillig und schneller als letztlich gedacht ein Wiedersehen mit keinem geringeren als meinem Bruder! Lässig, als wäre all das hier keine völlig absurde Situation und als hätte der Verräter mich nicht aufgegeben, stand er nun dort und sah mir unentwegt in die Augen. Keinen Moment zuckte er mit der Wimper, als hätte er kein Gewissen. "Stefan, welche Ehre, dass Du uns hier besucht in deiner Heimatstadt. Ich meine, hey ist ja nicht so als wärst Du abgehauen und hättest den Schwanz eingezogen und hast alle hier im Stich gelassen. Aber was erwarte ich? Letztlich wirst Du ja doch wieder als der große Held gefeiert." Ich konnte nicht anders, die Wut musste heraus und das nicht zu knapp. Auch wenn ich ihn am Liebsten gegen die nächste Wand geschleudert hätte, unterließ ich es des Frienden Willens, na ja mehr wegen @Elena Gilbert , die ganz in der Nähe war.

Ich schluckte also die anderen Beschimpfungen herunter und musste mir zugestehen, dass ein Teil in mir sich einfach freute ihn zu sehen. Ganz egal wie jämmerlich er mich aufgegeben hatte, wie schnell er einfach weitermachte. Enzo schien die Biege gemacht zu haben und meinem Rat sich zu betrinken Folge zu leisten und auch Caroline, so wie der Hunter [@Dean Winchester xD ]waren nicht mehr im Raum, was mich beunruhigte. Skeptisch kräuselte sich meine Nase, während ich kurz abcheckte, ob ich sie irgendwo sehen konnte. Erst dann sah ich zurück zu Stefan. Mein Gesicht spannte sich an, entspannte sich daraufhin aber wieder und ich ließ ein Seufzen über meine Lippen heraus. "Es ist trotzdem schön Dich wiederzusehen, Bruder.", murmelte ich eher unverständlich und starrte auf meine Schuhe.

@Silas




nach oben springen

#28

RE: Bühne

in Walking in a winter wonderland - Mystic Falls Ball ♡ 23.11.2014 18:39
von Caroline Forbes • 55 Beiträge

(Ich weiß ich komme Elena nun zuvor aber Care muss mal wieder auftauchen xD)

<---- Bar

Mit schnellen Schritten ging ich wieder in den Saal und sah wie Damon seinen Bruder auf seine ganze persönliche Art und Weise begrüßte. Stefan zu sehen machte mich wieder leicht wütend aber es gab wichtigeres als das nun also ging ich gradewegs auf Elena zu. "What the Hell did you do??" fragte ich sie leicht panisch und sie schaute mich irritert an. "Der Hunter den du eingeladen hast war grade dabei mich zu verfolgen und zu töten. Enzo konnte ihn zum Glück aufhalten! Wieso hast du einen Jäger auf diese Party eingeladen? Was wenn noch mehr hier sind???" fragte ich sie. Ich war nicht wirklich sauer auf sie aber dennoch einfach verwirrt was sie sich dabei gedacht hatte und woher kannte sie überhaupt Vampir Jäger??

@Elena Gilbert





zuletzt bearbeitet 23.11.2014 18:39 | nach oben springen

#29

RE: Bühne

in Walking in a winter wonderland - Mystic Falls Ball ♡ 23.11.2014 19:14
von Silas • 12 Beiträge

Ich musste mir eingestehen, dass es teilweise nicht so leicht war in der Rolle zu bleiben, die ich hier heute abend vorgab. Allein die Art und Weise, wie der ältere Salvatore auf mich einredete, obgleich dies nun seinem Clownsbruder galt, regte meine Folterfantasien an. Meine Fingerspitzen kribbelten, nur eine kleine Bewegung - nein ein Gedanke, ein Zwinkern - und der Vampir würde in sich zusammengekrümmt zu Boden rutschen vor Schmerz. Doch so würde ich meinem Ziel nicht näher kommen. Sicherlich würde ich es auch auf die einfache Methode machen können. Einfach auf die Bühne spazieren, ein bisschen drohen, manipulieren und quälen und schon wäre ich am Ziel. Aber wo blieb denn der Spaß? All die verlorenen Jahre, in denen ich versteinert war, ich würde doch einiges nachholen müssen. Nicht?

So riss ich mich zusammen und blickte Damon ernst entgegen. Schon fast reumütig, senkte ich den Blick und rieb meine Lippen übereinander. Solang bis er eine Pause machte und mich zu Wort kommen ließ. "Ich weiß es muss überraschend für euch alle sein, aber ich möchte mich aufrichtig entschuldigen. Dein Tod hat mich in den Abgrund gerissen, Damon. Ich wusste einfach nicht mit der Trauer umzugehen." Die perfekte Lüge, ich spürte wie er mir die Nummer abkaufte. Ganz Stefan Salvatore like sah ich ihm in die Augen und drückte ihn schließlich ungefragt an mich. Wie Brüder das so taten, nachdem der eine vom Tod auferstand. "Willkommen zurück, Du hast mir gefehlt." Ich unterdrückte einen Würgereflex. All diese geheuchelten Gefühle waren zum Durchdrehen. Ich wich zurück und straffte mein Jacket. "Elena and Caroline sehen aus, als bräuchten sie Gesellschaft. Ich möchte hallo sagen." Natürlich hatte ich mich auch hier informiert. Ich wusste mehr, als der Blondine wohl lieb war, somit auch dass sie Gefühle für den Salvatore hegte. Ihr somit ein schon fast entschuldigendes Lächeln zugeworfen, nickte ich auch Elena zu. "Ein fast perfekter Ball, wie ich finde. Er wird erst vollendet, wenn - " Caroline einen intensiven Blick zugeworfen, streckte ich ihr eine Hand entgegen. "Darf ich um einen Tanz bitten? Ich glaube das bin ich dir schuldig, und noch so viel mehr." Mit Absicht versuchte ich ihre Hoffnungen zu wecken, etwas in ihr zu kitzeln. Mit dem Salvatorischem Charme. Nur so würde ich an Informationen herankommen, jedenfalls wenn ich meinen Spaß haben wollte.

@Caroline Forbes @Elena Gilbert @Damon Salvatore


"This is ten percent luck, twenty percent skill, Fifteen percent concentrated power of will..Five percent pleasure, fifty percent pain - And a hundred percent reason to remember the name."
nach oben springen

#30

RE: Bühne

in Walking in a winter wonderland - Mystic Falls Ball ♡ 23.11.2014 19:15
von Elena Gilbert • new Crazy Pants. | 1.416 Beiträge

Gefolgt wäre ich Damon allerdings wurden wir aufgehalten. Meine Augen weiteten sich als ich sah wie Stefan den Raum betrat. Er war tatsächlich gekommen? Ich war es die ihn eingeladen hatte, zwar hatte ich dabei keine Hoffnung das er meine Einladung annehmen würde doch nun wurde ich vom Gegenteil überzeugt...dachte ich. "Stefan." murmelte ich mit einem kleinen Lächeln denn auch wenn er zum größten Jerk mutierte war mein Verhältnis zu ihm nicht das Schlechteste. Er gab mir zwar nie Hoffnung auf Damons Rückkehr aber dennnoch hatten wir eine starke Verbindung weiterhin. Wir waren Freunde und wir würden es immer bleiben. "Ich bin froh das du die Einladung doch angenommen hast." sagte ich erleichtert als er nun mit Damon bei mir und Caroline stand. Ich war einfach froh das es ihm etwas gut ging , jedenfalls stand er hier vor uns was mir wichtig war. Sicher würde ich nun von Caroline und Damon ein paar schiefe und verwirrte Blicke bekommen aber es war immer noch Stefan. Wir waren endlich wieder alle zusammen versammelt man musste doch etwas positives daran sehen.
Das @Damon Salvatore aber kurz vor dem explodieren stand bemerkte ich erst dann, bevor er noch impulsiver werden konnte nahm ich schnell seine Hand und drückte diese leicht damit er sich etwas beruhigen würde. Ich erinnerte mich das dies bei den Winchesters auch geholfen hatte.

Als @Caroline Forbes Caroline dann aber noch leicht hysterisch wie sie manchmal war auf mich zu kam konnte ich nicht anders als Seufzten. "Er wird dich schon nicht umbringen. Ich hatte ihn manipuliert. Irgendwie. Ich kümmer mich drum okay? Mach dir einfach keinen Kopf. Das ist ein schöner Abend und wenn ich Angst habe das ihn jemand ruiniert dann würde es eher Enzo sein." gab ich etwas impulsiver zu denn ich wusste ja das er an Hunter null interessiert war oder besser gesagt diese ein rotes Tuch für ihn waren. "Wo ist Dean?"

@Silas


zuletzt bearbeitet 23.11.2014 19:24 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Besucherzähler
Heute war 1 Gast , gestern 1 Gast online

Forum Statistiken
Das Forum hat 301 Themen und 5392 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: