Wir bauen hier um, habt etwas Geduld <3

#1

Vor dem Grill

in Mystic Grill 10.11.2014 21:09
von Dean Winchester • 695 Beiträge

...




nach oben springen

#2

RE: Vor dem Grill

in Mystic Grill 15.11.2014 21:42
von Dean Winchester • 695 Beiträge

<---- Bunker der Men of Letters

Die Fahrt hatte gute 6 Stunden gedauert doch es tat gut in meinem Baby zu sitzen und einfach über die Straßen zu fahren während meine heiß geliebte Rock Musik aus den Boxen ertönte.

Auf dem Weg in diese Kleine Stadt versuchte ich jeden Gedanken an die vergangenen Monate ganz weit weg zu schieben denn ich brauchte einen klaren Kopf wenn ich hier alleine einen Fall bearbeiten wollte. Mir wäre es zwar lieber Sam dabei zu haben aber er war ja der meinung ich wäre nicht soweit. Was sollte der Mist? Mir ging es großartig und ich war bereit wieder zu jagen!
Sam schien anscheinend mit dem Mist den er angestellt hatte nicht klar zu kommen aber das war sein problem und nicht meins.

Nach einigen Minuten Fahrt erreichte ich dann endlich die Stadtmitte und befand mich in einem wirklichen Vorzeige Kleinkaff. Überall sah man fröhliche Menschen herumlaufen und man konnte meinen man war in Happyville gelandet. Grausam.

Eigentlich wollte ich erstmal die Polizei Station finden und vorab ein Motel damit ich mich in meinem FBI Anzug werfen konnte doch eine Person die auf der anderen Straßenseite lief zwang mich dazu eine Vollbremsung hinzulegen die für Aufsehen erregte.

Ich kannte sie! Sie war der Vampir der mir das Blut gegeben hatte welches mich vor dem Tod bewahrt hatte und nebenbei noch die Frau die mir die heftigste Ohrfeige meines Lebens verpasst hatte.

Mit leicht offenem Mund sah ich durch das Fenster zu ihr und auch ihr Blick haftete nun auf mir.




nach oben springen

#3

RE: Vor dem Grill

in Mystic Grill 15.11.2014 22:24
von Elena Gilbert • new Crazy Pants. | 1.416 Beiträge

Nachdem Damon einfach verschwand wurde ich stutzig, er war noch nicht lange zurück und wollte sich am liebsten nicht von mir trennen und jede Sekunde mit mir auskosten und dann dieser Abgang? Irgendwas konnte nicht stimmen das spürte ich, es wäre auch nur zu schön wenn es im Leben von ihm und mir einfach sein würde. Nein irgendwas musste immer kommen und das vor allem wenn ich einmal Hoffnung auf Ruhe hatte. Aber das Schicksal sah es nicht wie ich - ganz im Gegenteil.

Ich verlies schnell das Anwesen um mich auf die Suche nach Damon zumachen. Viele Möglichkeiten gab es eigentlich nicht, ich konnte mir nicht denken das er sich vielleicht auf den Weg nach Whitmore machte also konnte nur der Grill in Frage kommen oder vielleicht der Friedhof. Doch bevor ich den Ort meiner schlimmsten Albträume absuchen würde begann ich am Grill zu suchen. Als erstes untersuchte ich gründlich den Eingangsbereich doch natürlich wie sollte es auch anders sein war Damon nicht hier. Ein kleines Seufzten huschte über meine Lippen. Während ich etwas nervöser wurde versuchte ich Damon mehrfach zu erreichen doch es brachte nichts, ich erreichte seine Mailbox. "Verdammt Damon!." fluchte ich etwas besorgt.

Ich wollte gerade den Grill verlassen als ich mich nochmals umsah und ein Gesicht von weiten erkannte welches mir einen kleinen Schrecken bereitete. Es war dieser Dean - Sams Bruder welcher mich schon als Sexobjekt betrachtete und Damon und mich am liebsten tot gesehen hätte. Unentschloßen betrachtete ich ihn und auch sein Blick heftete nun an mir. Beschissene Situation - ich wusste nicht wie ich am besten reagieren sollte. Kurz funkelte ich ihn böse an, ich wollte zu ihm gehen doch ich lies es, vielleicht war er noch immer ein Dämon? Ich wollte es nicht testen deshalb ging ich einfach weiter.

@Dean Winchester


nach oben springen

#4

RE: Vor dem Grill

in Mystic Grill 15.11.2014 22:38
von Dean Winchester • 695 Beiträge

Ich staunte nicht schlecht als sie doch tatsächlich mir einen bösen Blick schenkte und einfach weiterlief. Mein Blick war weiterhin auf sie gerichtet als ich den Motor meines Babys einfach abstellte, ausstieg und auf die andere Seitenstraße lief um mit ihr zu reden. Ich hatte so viele Fragen im Kopf. Vor allem wollte ich wissen was für eine Art Vampir sie zur Hölle war denn das was ich da erlebt hatte war nicht normal. Vampir Blut hatte keine heilende Wirkung...
Zumindest nicht bei den Vamps die ich kannte.

Aber , so seltsam das auch war, wollte ich ihr danken. Sie hatte absolut keinen Grund Sam zu helfen und mir erst Recht nicht aber dank ihres Blutes hatte ich die Heilung überlebt. Ansonsten wäre ich nun endgültig Tod.

"Hey!" rief ich fordernd, ging ein wenig schneller und stellte mich direkt vor sie was sie nicht gerade erfreute aber mit sowas hatte ich genug Erfahrungen. "Ich weiß wir hatten nicht gerade den besten Start aber..." setzte ich an und schluckte. Im Bedanken war ich wirklich eine absolute Niete und vor allem war ich dabei mich bei einem Vampir zu bedanken aber nachdem was ich mit Benny durch hatte wusste ich das nicht alle Blutsauger Monster waren und wie gesagt: Sie hatte absolut keinen Grund mir zu helfen.

"Ich hab keine Ahnung wieso du meinem Bruder geholfen hast mich zu retten aber du solltest wissen das es funktioniert hat, ok?" brachte ich dann heraus und sah sie an.

"Und damn.. ich muss sagen das du wirklich einen ordentlichen Schlag drauf hast" fügte ich noch ein wenig grinsend hinzu um die Situation zu lockern denn aufgrund ihres Gesichtsausdruckes wusste ich grade nicht ob sie mich nicht vielleicht töten wollte.

@Elena Gilbert




nach oben springen

#5

RE: Vor dem Grill

in Mystic Grill 15.11.2014 22:54
von Elena Gilbert • new Crazy Pants. | 1.416 Beiträge

Was hatte er denn auch gedacht ? Das ich vielleicht auf ihn zu gehen würde? Nein die Gefahr war mir zu groß und ich hatte in letzter Zeit oft genug mit dem Feuer gespielt. Alleine hätte ich vielleicht Probleme mit diesem Kerl bekommen denn er war verdammt stark gewesen als Dämon und auch als wir zu dritt waren hatten wir unsere Probleme ihn zu zügeln und auch zu schnappen.

Als er dann jedoch vor mir stand fauchte ich ihn automatisch an. Es kam einfach über mich aber in mancher Hinsicht hatte er mich einfach verletzt beziehungsweise saßen seine Worte tief welcher gegen mich gerichtet waren. Ich wusste zwar das er das nicht mit Absicht tat dennoch war es nicht sonderlich erfreulich und bisher wusste ich noch immer nicht ob er wieder er selbst war. Erst nachdem er mir erzählte das es funktionierte konnte ich mir sicher sein. Sein Blick verriet mir auch das er die Wahrheit sprach. "Dann hat Sam ja seinen Bruder wieder freut mich! Wo ist er?" fragte ich nach denn irgendwie wollte ich einfach nicht so ins Gespäch mit ihm kommen, lieber lenkte ich etwas ab.

"Ich hab auch einen Bruder, er ist meine einzige Familie die ich noch habe, ich hab mich schuldig gefühlt." sagte ich nur kurz und beobachtete ihn instinktiv. Als er jedoch meine Ohrfeige erwähnte konnte ich nicht anders als Grinsen. "Du hattest sie verdient du hast mich beleidigt und meinen Freund auch. Kam nicht sehr gut an leider." sagte ich dann nur frech grinsend.

@Dean Winchester


nach oben springen

#6

RE: Vor dem Grill

in Mystic Grill 15.11.2014 23:52
von Dean Winchester • 695 Beiträge

Als doch tatsächlich ein Grinsen von ihr kam atmete ich tief aus. Gut: Sie wollte mich schon mal nicht killen. "Ja ich weiß.. ich war nicht wirklich ich selber..."


Aufgrund ihrer Aussage wegen Sam und ihrem Bruder wurde ich jedoch wieder ernster. "Ich weiß ja das mein kleiner Bruder vertrauenswürdig aussieht aber wow.. Du musst wirklich ein toller Mensch oder naja.. Person sein das du einfach dich dazu entscheidest einem Fremden dabei zu helfen einen Dämonen zu heilen" sagte ich ihr und fragte mich was sie alles durch gemacht hatte das man sowas tun konnte. War sie einfach verdammt naiv oder doch eine Heilige???

"Sam ist... er ist nicht mit mir unterwegs. Er ist zuhause. Eigentlich bin ich hier wegen..... Naja eigentlich kein bestimmter Grund sondern eher Zufall" endete ich meinen Satz denn was sollte ich ihr sagen?? Das ich am Ende hier war um vielleicht sie zu töten? Wer auch immer hinter diesen Morden steckte musste gestoppt werden also musste ich ihr die nächste Frage stellen.

"Wie viele von euch gibt es hier eigentlich in der Umgebung? Ich meine du läufst hier rum und man sieht es dir überhaupt nicht an. Wie kommt es das du zu dieser Tageszeit überhaupt draußen unterwegs sein kannst?"

Ich hoffte das sie nicht sagen würde das es nur sie hier wäre denn auch wenn es in meiner Natur lag Übernatürliche Wesen zu töten: Sie hätte es nicht verdient... Genauso wenig wie es Benny damals verdient hatte.

Mir wurde jedoch relativ schnell bewusst das dies hier nicht gut ausgehen würde denn egal wie dieses Gespräch hier weiter ging: Ich würde diese Stadt nicht verlassen bis ich die Vampire getötet hatte.

@Elena Gilbert




nach oben springen

#7

RE: Vor dem Grill

in Mystic Grill 16.11.2014 21:37
von Elena Gilbert • new Crazy Pants. | 1.416 Beiträge

Eine Heilige war ich wohl nicht doch ich hatte einfach das Bedürfnis zu helfen. Vor allem bei Sam konnte ich nicht anders, ich hatte sofort gemerkt das die Familie über alles bei ihm ging. Dean war das einzige Bisschen was er noch hatte und für den er einfach gekämpft hatte, das bewunderte ich wirklich sehr und dies war einer der vielen Gründe wieso ich ihm half. Ich hätte wie er auch gekämpft wenn es um Jeremy gegangen wäre. "Wie gesagt er hat mich stark an mich selbst erinnert. Ich habe auch nur noch meinen Bruder und würde alles für ihn machen und mich jeder Gefahr stellen." erklärte ich Dean mit ernster Stimme. Noch immer traute ich diesem Kerl nicht, schließlich war er auch jetzt nicht ungefährlich. Er war nun wieder ein Hunter und laut Sam doch etwas intensiver und sturer als er. Mit viel Pech würde er vielleicht sogar mich als Monster sehen. Doch das würde ich durchschauen.

"Lass mich raten du willst hier sicher ein paar Vampire töten, wenn nicht sogar mich oder?" lies ich gleich die Bombe platzen, ich war schließlich nicht auf die Nase gefallen und kannte die tricks der Hunter. Egal von wo sie kamen, sie hatten alle das selbe Ziel.

"Stell dir vor fast die ganze Stadt ist besiedelt mit den verschiedensten Wesen, du bist hier in Mystic Falls Dean. Hier geschieht jeden Tag was neues. Allerdings warne ich dich gleich vor. Solltest du hier meine Freunde angreifen oder meinen Freund, dann knöpfe ich mir dich vor."

@Dean Winchester


nach oben springen

#8

RE: Vor dem Grill

in Mystic Grill 17.11.2014 19:20
von Dean Winchester • 695 Beiträge

"Dein Freund? Meinst du den mit den lahmen Sprüchen?" kam es, typischerweise, von mir ehe ich mir über die Lippen kurz leckte und sie ernst ansah. EIgentlich war ich hier um ihr danke zu sagen aber innerhalb weniger Sekunden hatte sich das Blatt gewendet und sie hatte mir gedroht.

Ich, der Jäger, gegen Elena, die Vampirin welche mich ohne mit der Wimper zu zucken wohl kalt machen würde wenn ich ihren Vampir Freundin zu nahe kommen würde. Das war eine auswegslose Situation denn der Jäger in mir konnte nicht einfach wieder fahren mit dem Gedanken das es zig Vampire hier in dieser Stadt gab. Der Jäger in mir, und vor allem das Mal, wollte sie töten um die Welt zu einem besseren Ort zu machen.

"Wären wir jetzt 2 Jahre in der Vergangenheit hätte ich dir ohne mit der Wimper zu zucken den Kopf abgeschlagen aber glaube es mir oder nicht: Ich war mal mit einem Vampir befreundet der versucht hat auf die richtige Bahn zu kommen" sprach ich weiter und sah die Frau vor mir an. Ich wusste nichts über sie außer das sie sich jederzeit für ihre Freunde und Familie in GEfahr begeben würde und sogar für einen Kerl denn sie grade mal einen Tag kannte, sprich meinen Bruder.

"Wer ist an den Morden schuld?" fragte ich sie also und ließ meinen Blick nicht von ihr ab denn ich brauchte Antworten. Insgeheim hoffte ich keinen ihrer Freunde töten zu müssen.

@Elena Gilbert




zuletzt bearbeitet 17.11.2014 19:20 | nach oben springen

#9

RE: Vor dem Grill

in Mystic Grill 17.11.2014 20:35
von Elena Gilbert • new Crazy Pants. | 1.416 Beiträge

Als er sofort auf das Thema Damon intensiv zu sprechen kam hatte er einen verletzlichen Punkt bei mir erwischt. Ich hatte diesen Mann gerade erst wieder und jeglicher Kommentar der negativ sich auf ihn richtete machte mich doch irgendwo wütend. "Wage es dir nicht nochmal so über ihn zu reden, du kennst ihn nicht und du weißt nicht was er durch gemacht hat! Sei froh das er dich nicht getötet hat, das ist viel wert. " fauchte ich ihn schon an. Dean hatte nicht das Recht über Jemanden zu urteilen der zu oft sein Leben für die Leute aufs Spiel gesetzt hatte die er liebt.

Auch das restliche Gespräch mit Dean wurde mir einfach zu viel, es war düster und angespannt. Ich verstand nicht wie man so sein konnte. So wirklich dankbarkeit spürte ich hier einfach nicht. Vielleicht war das seine Art aber ich kannte ihn nicht für mich war er ein Mann welcher noch vor kurzem ein Dämon war und nun ein Hunter welcher hier wohl die Stadt auf den Kopf stellen wollte.

Ich packte ihn sanfter an seinen Schultern und sah ihm intensiv in die Augen. "Du hast nichts von den Morden hier mitbekommen. Alles was du wolltest war sich die Stadt ansehen und mal hallo sagen. Hier gibt es nur Wildunfälle und mehr nicht. Und sei etwas dankbarer zu mir und meinem Freund das könnte nicht schaden." manipulierte ich ihn und hoffte es würde klappen.

@Dean Winchester


nach oben springen

#10

RE: Vor dem Grill

in Mystic Grill 17.11.2014 20:42
von Dean Winchester • 695 Beiträge

Gerade wollte ich einen Spruch zu Elena´s Aussage bringen als sie plötzlich näher kam und im nächsten Moment blickte ich sie an und fragte mich was ich hier tat.

"Elena" sprach ich ihren Namen aus und fühlte plötzlich Kopfschmerzen. Was war da eben passiert? Ich musterte sie und kam ums verrecken nicht dahinter was hier gerade los war. Ein Gefühl überkam mich als ich Elena sah und obwohl sie ein Vampir war überkam mich nicht die Sucht nach einer Jagd sondern einfach nur das Bedürfnis ihr zu danken.

Mein Blick ging umher und dann sah ich mir das Gebäude genauer an vor dem wir standen. "Mystic Grill" sagte ich laut. "Bitte sag mir das ist ne Kneipe weil ich könnte echt nen Drink vertragen nach den letzten Wochen" lud ich sie somit ein und war gespannt ob sie mich begleiten würde. "Oder warst du grade in Eile?"

Ich konnte sie wenigstens auf einen Drink einladen wenn sie mir schon das Leben gerettet hatte. Ansonsten wäre ich zwar wieder ein Mensch aber dafür ein ziemlich toter

@Elena Gilbert

(hoffe du kommst mit xD)




zuletzt bearbeitet 17.11.2014 20:43 | nach oben springen

#11

RE: Vor dem Grill

in Mystic Grill 18.11.2014 13:27
von Elena Gilbert • new Crazy Pants. | 1.416 Beiträge

So wie Dean nun war gefiel er mir am Besten, er fragte nicht weiter nach und er kam viel dankbarer rüber, eine große Freude für mich wenn ich ehrlich war. Mit einem Grinsen sah ich ihn an als er mich tatsächlich fragte ob ich mit ihm nicht etwas trinken wollen würde. Da er jetzt viel netter und gesprächiger rüberkam viel mir diese Antwort viel einfacher.
"Ja warum..." durch das vibrieren meines Handys wurde ich kurz abgelenkt. "Einen Augenblick ." sagte ich kurz zu Dean und starrte auf mein Handy und wer hätte das gedacht ich hatte eine SMS von Damon. Nach seinem schnellen Abgang verwirrte mich seine SMS, er brauchte irgendwie Hilfe nur bei was? Ich verstand es nicht jedoch musste ich reagieren. Jetzt stürzte er sich wohl in die Gefahr. "Verzeih ich kann leider doch nicht , ich hab noch was wichtiges zu erledigen das habe ich vergessen. Aber du kannst dich gerne bei mir melden. " dabei zog ich einen Stift aus meiner Tasche und schnappte mir Deans Arm. Schnell schrieb ich meine Nummer auf seinen Arm. "Du kannst dich gerne mal melden." sagte ich kurz grinsend und verschwand dann einfach.

@Dean Winchester


nach oben springen

#12

RE: Vor dem Grill

in Mystic Grill 19.11.2014 14:02
von Dean Winchester • 695 Beiträge

Da wollte sie mir doch grade zusagen mich zu begleiten und im nächsten Augenblick verschwand sie urplötzlich...
Aber wenigstens hinterlies sie mir ihre Telefonnummer und schenkte mir noch ein umwerfendes Grinsen.

"Oja wir werden uns wiedersehen Elena" murmelte ich vor mich hin als sie mit schnellen Schritten davon lief und ich kam nicht umher sie eine Weile noch zu betrachten denn sie sah von vorne, wie auch von hinten einfach echt heiß aus. Zu schade das sie einen Freund hatte. Aber das hatte mich eigentlich noch nie wirklich gestört. Mit einem schnellen Griff nahm ich mein Handy aus der Hosentasche und speicherte mit ihre Nummer ein.

Ein Grinsen bildete sich auf meinen Lippen doch dieses entwisch mir extrem schnell als ich mich herumdrehte und mitten in ein Gesicht blickte welches zu dem Engel gehörte der vor 4 Jahren eigentlich Tod war.

"You Son of a Bitch..." war meine erste Reaktion als ich in sein grinsendes Gesicht sah. "Cas hat dich damals erstochen" fügte ich noch hinten dran und war wirklich verblüfft.

@Balthazar




nach oben springen

#13

RE: Vor dem Grill

in Mystic Grill 21.11.2014 03:52
von Balthazar • 57 Beiträge

Seit Cas. Ihn vor vier Jahren erstochen hatte, war recht viel passiert. Denn irgend wie hatte er es geschaft noch rechtzeitig zu verschwinden und nun war er wieder voll und ganz da. Die restlichen Jahre hatte er aber damit verbringen müssen, sich wieder zu regenerieren, denn ganz davon war er nicht gekommen. Doch dieses hatte er bereits einfach nach hinten geschoben und quasi vorübergehend vergessen.

So hatte er sich dazu entschlossen die Winchester auf zu suchen. Doch er fand nur Dean, er war zwar nicht zwangsläufig seine erst Wahl, aber man nahm eben das was man bekommen konnte. Doch eines verwunderte ihn dann doch, das er ihn in einer Stadt fand, die vor Vampiren, Hexen und Werwölfen nur so wimmelte.
So stand er einfach unmittelbar hinter Dean und bei seinen Worten musste er kurz lachen. "Na, so schlimm bin ich nun auch wieder nicht." war seine erst Antwort. "Cas hat erfolgreich getroffen, doch eins solltest du wissen, Unkraut vergeht nicht." doch das waren noch nicht alles was er sagen wollte.
"Seit wann gehst du ohne Spur der Verwüstung in eine Stadt voller Vampire, Hexen und Werwölfe?" fragte er eher so als würde er nach dem Wetter fragen.

@Dean Winchester sorry das es so lange gedauert hat. PB kann auch erst heute abend da sein, so auf 20/21 Uhr.


nach oben springen

#14

RE: Vor dem Grill

in Mystic Grill 21.11.2014 20:59
von Dean Winchester • 695 Beiträge

"Ist das dein Ernst?" fragte ich ihn ziemlich angepisst. "Du verschwindest mal so für 4 Jahre und tauchst einfach wieder auf?!" setzte ich noch hinten dran und konnte ihn nur verächtlich anschauen und ich hatte sowas von kein Bock auf diesen Typ im Moment. Ehrlich nicht.

"Geh doch wieder dahin zurück wo du her gekommen bist" kam es dann noch von mir ehe ich zu meinem Wagen ging und einstieg. Wenn ich etwas noch mehr hasste wie seltsame Winterbälle dann waren es bescheurte Engel die einem auf den Sack gingen.

---------> Winterball




nach oben springen

#15

RE: Vor dem Grill

in Mystic Grill 14.12.2014 19:41
von Enzo • 453 Beiträge

<<< High School || Außengelände

Nachdem er sich umgezogen hatte, hatte er sich wieder auf den Weg zum Grill gemacht, denn wo sollte er auch ansonsten hin? Er hatte schließlich weder ein schickes Anwesen, noch eine Wohnung, in der er übernachten konnte. Allerdings war er angesichts der 70 Jahren in einer kleinen Zelle auch nicht sonderlich anspruchsvoll, wenn es um einen Schlafplatz ging, weshalb er immer etwas finden würde, was passte.

Obwohl er am heutigen Tag schon mehrere Personen gebissen hatte und eine Person sogar leergesaugt hatte, verspürte er immer noch einen gewissen Hunger, der sich in seinen Hintergedanken herumtrieb und ihn dazu animierte seine Zähne in einen weiteren Hals zu schlagen. Allerdings hatte er sich im Moment noch gut im Griff, denn er hatte doch schon einige Liter konsumiert.

Vor dem Grill angekommen, blieb er dann erstmal stehen und steckte seine Hände in seine Jackentasche, während er sich aufmerksam umsah. Vielleicht trieb sich Stefan herum oder würde einen Hinweis finden, wo er sich aufhielt. Immerhin standen noch einige Dinge aus. Desweiteren würde er sich demnächst auch noch um Tripp kümmern, aber das hatte Zeit. Er mochte es, wenn die Leute in Angst lebten bis man zuschlug.

@Caroline Forbes und @Dean Winchester je nachdem, wie beim vorherigen Post^^

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Besucherzähler
Heute waren 2 Gäste , gestern 18 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 301 Themen und 5392 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: