Wir bauen hier um, habt etwas Geduld <3
#1

Room 4

in Motel 07.12.2014 14:09
von Dean Winchester • 695 Beiträge

<--- Lockwood Anwesen

Diese Party war der absolute Horror. Nicht genug das ich einen Haufen vampire traf: Nein. Das Mal wollte die Überhand nehmen und hatte mich zum töten animiert doch soweit kamen wir überhaupt nicht mehr da dieser Stefan gar nicht Stefan war sondern Silas. Irgendein Hexer.

Wo Elena abgeblieben war wusste ich gar nicht mehr und auch weder wo Damon war oder die Frau die ich am Anfang kennen gelernt hatte. Alles hatte sich in ein riesiges Chaos verwandelt und ich wäre beinahe noch drauf gegangen weil ich in einem Feuerkreis stand.
Was ein Abend

Herausgefunden hatte ich also über diese Stadt das sie voll von Übernatürlichem war und das ich mich quasi mit einem Vampir zusammen getan hatte um zu töten. Und wieso war ich nochmal hier? Genau... Ich wollte mich bei Elena bedanken das sie Sam dabei geholfen hatte mich wieder zum Menschen zu machen.

Beim nächsten Mal würde ich ihr einfach eine Postkarte schicken!!

Absolut erledigt ging ich erstmal duschen um den Geruch des feuers weg zu bekommen und legte mich anschließlich in das unbequeme Motel Bett was bei jeder Bewegung Geräusche von sich gab. Es war zum Kotzen doch ich war froh für wenige Stunden ein wenig Ruhe zu haben doch dann spürte ich es von der einen auf die andere Sekunde das jemand im Raum stand. Ruckartig setzte ich mich auf, zog die Waffe hervor welche unter meinen Kopfkissen lag und zielte auf die Person doch eine Kugel würde mir hier überhaupt nicht weiter helfen.

"You son of a bitch" murmelte ich und ließ die Waffe nieder. "Cas hat gesagt du bist Tod verdammt. Was ist heute? Auferstehung der Engel?! Erst Balthazar und jetzt du?!"

@Gadreel




nach oben springen

#2

RE: Room 4

in Motel 07.12.2014 14:29
von Gadreel • 20 Beiträge

[First Post]

Diese Stadt hier, hatten wir eindeutig zu wenig beobachtet. Aber die Mission der Engel wurde ja eh nicht mehr für Ernst genommen. Die Mission von der ich bei meiner Opferung sprach. Wieso war ich eigentlich wieder da, noch dazu in meiner Hülle und stand so mitten in einem alten nicht wunderschönen Motelzimmer? Ich war sichtlich verwirrt hatte mir Gott doch eine Gnade gegeben und mir verziehen? Ziemlich irritiert starrte ich auf die Hände meiner Hülle. Hier roch es eindeutig nach Vampiren. Wobei riechen auch nicht gerade der passende Ausdruck war. Ich spürte es überall, das Übernatürliche. Wohl wurde ich deshalb gerufen. Hatte ich wohl doch noch eine Mission in der ich beweißen musste das ich nun auf der richtigen Seite stand?

Mich belastete alles natürlich und würde es wohl auch noch Jahrhunderte tun. Immerhin löste ich ja wirklich alles aus. Vater verließ uns ja sogar wegen mir, weil ich derjenige war welcher sein Vertrauen brach. Also wieso stand ich jetzt wieder und hier?! Es konnte ja nur mit Vergebung zu tun haben denn nach Zauber oder Ritualen fühlte sich meine Hülle nicht an. Aber es war gut zu wissen, das der Mensch den ich besetzte gesund war. Naja... Seine Seele nun sicher nicht mehr aber sein Körper.

"You son of a bitch" murmelte es sehr bekannt von hinten. Daher erwachte ich aus meiner Starre und drehte mich mit ruhigen und gefassten Gesichtsausdruck um. Das ich das nicht wahr musste man ja nicht wissen. Immerhin war ich ein Engel und kein Mensch der schlecht Schauspielerte und enorme Gefühle immer nach außen trug. Ich schaute nun in das Gesicht von Dean Winchester. Dem Dean Winchester dessen Bruder ich besetzte und genauso Gefühlsgeladen behandelte er mich auch. Nun alles was ich anrichtete, war er einer der letzten der mir Verzeihen würde und sicher auch jemand der mir nie Vertrauen würde. Ich hatte es verdient daher konnte ich es verstehen und blieb selbst nach seinem "Cas hat gesagt du bist Tod verdammt. Was ist heute? Auferstehung der Engel?! Erst Balthazar und jetzt du?!" stand ich da als Ruhe in Person. °Balthazar lebt wieder? Und ich auch....° Nachdenklich betrachtete ich den Winchester, seine Waffe die er senkte, interessierte mich nicht mal. Somit drehte ich mich schweigend von ihm weg und lief ein paar Schritte auf einen kleinen Tisch zu. ,,Wenn das so ist wird Vater wieder auf Erden sein.'' Seine Feststellung war für ihn vielleicht purer Sarkasmus aber für mich totaler Glaube! Doch um irgendwie einen klaren Faden zu finden ohne das er mich gleich bannte oder angriff, wechselte ich das Thema. Nach immer mit dem Rücken zu ihm. Infiziert war er wohl auch noch immer. ,,Diese Stadt ist voll von Übersinnlichen, ich denke wir heißen das nicht gut!''




FSK18+! *Wenn Schutzengel aufgeben...*
*Gadreel's Suicide*
nach oben springen

#3

RE: Room 4

in Motel 07.12.2014 15:04
von Dean Winchester • 695 Beiträge

Ich ließ ihn nicht aus den Augen als zu dem kleinen Tisch lief denn ich vertraute dem Kerl nicht. Er hatte mich von vorne bis hinten verarscht und hätte ich das Blade würde ich nicht zögern diesen Engel zu vernichten.

,,Diese Stadt ist voll von Übersinnlichen, ich denke wir heißen das nicht gut!'' sagte er und ich konnte nicht anders als den Kopf zu schütteln und stand erstmal auf. "Ist das dein Ernst?!" fragte ich ihn mit leicht aggresiver Stimmlage.

"Du tauchst hier auf nach all den Monaten und jetzt flatterst du hier runter und erzählst mir das ihr das nicht gut heißt?!" fuhr ich fort. "Es interessiert mich einen Scheiß was ihr gut heißt und was nicht. Ich hatte die vertraut verdammt nochmal und du hast mich von vorne bis hinten verarscht" sagte ich und schaute ihn an. Meine Hand umschloss die Waffe immer fester auch wenn mir diese nichts bringen würde so würde ich liebend gerne ein paar Kugeln in sein Gesicht schießen.

Doch dann dachte ich daran wie er darum gebettelt hatte zu sterben. Wie er darum gefleht hatte das ich all dem ein Ende bereitete und plötzlich musste ich innerlich grinsen. Was er wohl davon hielt wieder am Leben zu sein? Vermutlich nicht viel.

Jetzt grinste ich tatsächlich,natürlich aus Schadenfreude, sicherte meine Waffe und warf sie aufs Bett. "Wer hat dich zurück gebracht?" fragte ich ihn.




nach oben springen

#4

RE: Room 4

in Motel 07.12.2014 15:23
von Gadreel • 20 Beiträge

Ist das dein Ernst?!" Ja es war mein Ernst oder klang ich wie Uriel der gerne Humorvoll agierte. Für uns Engel jedenfalls Menschen verstanden seinen Humor ja sowieso nie. Aber gut er war ja auch nicht mehr und ich war eingesperrt gewesen, da konnte ich schlecht seinen Witzen zuhören. Ich wollte gerade ein Ja aussprechen als ich merkte wie er dabei aufstand und genau mit seinen Worten in die Wunden reintauchte. Ob dies an seiner Infizierung lag? Nein das da gerade war der Frust des normalen Dean Winchesters. ''Du tauchst hier auf nach all den Monaten und jetzt flatterst du hier runter und erzählst mir das ihr das nicht gut heißt?! Es interessiert mich einen Scheiß was ihr gut heißt und was nicht. Ich hatte die vertraut verdammt nochmal und du hast mich von vorne bis hinten verarscht" Mittlerweile hatte ich mich zu ihm umgedreht während seine Hand wieder zu seiner Waffe fand. °Kann er nicht einfach abdrücken?° Ja er hatte ja Recht mit seinen Worten. Ich hatte falsch gehandelt und stand hinter den Falschen. Ich tat was ich tun musste für eine bessere Welt, die keine war. Nur war erwartete er jetzt für eine Antwort von mir? Er kannte mein Reden doch zu genau.

Ja... er kannte es noch denn seine Schadenfreude war weder zu überhören noch zu übersehen. "Wer hat dich zurück gebracht?" Doch ich hielt mich weiterhin ruhig und gefasst. Denn ich hatte mich mit meinem Leben im Namen der Welt entschuldigt und Grundlos wurde ich sicher nicht zurückgeholt. Entweder wurde ich damit bestraft oder es hieß, mir wurde verziehen. Das kam ganz drauf an wer mich zurückholte. In meinen Augen und in meinem Wissen konnte das aber eh nur einer und wenn es dieser eine war, so hatte ich noch verdammt viel Gut zu machen. ,,Du Anscheinend nicht Dean...'' konterte ich mit einem Schulterzucken. Ich war nicht Castiel der noch viel Menschliches zu lernen hatte und mit seiner eigenen Hülle kaum umgehen konnte. Ich war da schon etwas anders also stellte ich jetzt keine Dumme Frage ob er gereizt war oder was ihn schlecht Stimmte. Ähm Nein das hatte sich schon längst erübrigt.

Trotz Bedrohung und das er vor mir stand, lies ich mich auf den Stuhl hinter mir sinken und verschränkte meine Arme vor der Brust. ,,Ich habe falsch gehandelt das weiß ich auch. Ich habe wohl auch für das hier alles gesorgt und all das was du und die Menschen durchmachen müssen. Es war ein Fehler für den ich nichts konnte. Doch ich werde meinen Namen reinwaschen denn ich habe die Spielregeln verstanden im Gegensatz zu meinen Brüdern und Schwestern.'' Ja es war doch auch so also warum sollte ich ihn Märchen erzählen. ,,Nimm die Waffe runter ich bin im Frieden hier, warum und wie weiß ich nicht aber ich bin hier.'' Sollte ich seine Schadenfreude erwidern? Sicher nicht aber um seine Gedanken fortzuführen, ja ich fühlte mich mehr als elend!




FSK18+! *Wenn Schutzengel aufgeben...*
*Gadreel's Suicide*
nach oben springen

#5

RE: Room 4

in Motel 07.12.2014 17:35
von Dean Winchester • 695 Beiträge

,,Du Anscheinend nicht Dean...'' antwortete er und ich zog eine Augenbraue nach oben.
Wollte der Engel etwa witzig sein?

Ich hörte ihm weiter zu und glaubte dem Kerl kein Wort und seine Aussagen belustigten mich eher als das sie auch nur irgendwie nach der Wahrheit klangen. "Ein Fehler für den du nichts konntest, hm?" sagte ich und ging langsam aber sicher auf ihn zu. "Welchen Fehler genau? Das Cas dich am liebsten getötet hätte weil DU den Teufel auf uns los gelassen hast oder den Fehler das du dich für Ezekiel ausgegeben hast ODER vielleicht das du Kevin auf dem Gewissen hast?!" wurde ich zum Ende hin hin lauter und schlug auf den kleinen Tisch neben mir.

"Du warst verdammt nochmal Metatrons Arsch Kriecher und hast das Kind getötet und jetzt hast du auch noch den Mumm hier vor mir aufzutauchen und mir zu erzählen das du die Spielregeln kennst? Ich sag dir mal was: Renn solange du noch kannst denn für das was du uns angetan hast wirst du büßen" sagte ich ihm klar und deutlich und das war keine leere Drohung. Wenn ich eins war dann ein Mann meines Wortes und dieser Mistkerl würde dafür bezahlen.

Das einzige was mich daran hinderte es jetzt zu tun war die Tatsache das ich nicht das Blade hatte sondern Sam es versteckt hatte. Ihn fragen stand nicht zur Debatte weswegen ich es auf eigene Faust suchen musste. Entweder war es im Bunker oder noch an der Kirche.




nach oben springen

#6

RE: Room 4

in Motel 07.12.2014 17:58
von Gadreel • 20 Beiträge

Und während er so auf mich zukam, den Ton deutlich steigerte um dann noch auf den Tisch zu schlagen, wurde mir eins sehr unklar. Diese beiden retteten die Welt und hatten null aber so gar keine Vergebung in sich? Oh na toll da war die Welt doch einfach mal gerettet. Auch ich zog meine rechte Augenbraue nach oben und schaute hinauf zu Dean als er endlich mit seinen Schuldzuweisungen fertig war. Nur das ich jetzt auch lauter und fester wurde. Meine Arme lies ich dabei von mir nieder nicht das er noch dachte ich bin Arrogant oder sowas. Menschen hatten ja da so viele unfassbare Phasen. ,,Kevin, Sam, die Apokalypse ja! Genau das und du hast Recht ich hab an dem allen die Schuld!''

Nun stand ich ebenfalls auf und stellte mich genau vor ihn was erwartete er auch anderes bei seinen Handlungen. ,,Du willst mich töten das merke ich nicht nur an deinen Worten. Aber bist du nicht derjenige der auch immer sagte, jeder hat eine zweite Chance verdient?! Oder war es dein Bruder Sam der so sprach?'' Ich musste es ja am besten wissen, ich war ja in ihm drin. ,,Nun Vater gibt jedem von euch Menschen so viele Chancen und genau deshalb haben die Menschen auch so viele Feinde. Aber diese Chancen sind berechtigt! Du willst mich nicht hier haben und am liebsten sofort töten dann mach es wenn wir hier mit dieser Stadt fertig sind denn ich werde mich nicht wehren. Alles hat einen Grund und ich bin nicht wieder Auferstanden und genau hier in Mystic Falls gelandet um mir weiterhin anzuhören was ich verbrochen habe. Das habe ich Jahrhunderte lang getan Dean Winchester also lass dir was neues Einfallen!'' Nein ich war nicht sauer aber grad fordernd nach ein bisschen Verstand in ihm. Daher lies ich auch nicht ab und blieb vor ihm stehen. ,,Ihr seid Jäger und rettet Menschen nun ich beschütze sie also lass uns auch die Menschen in dieser Stadt beschützen und retten. Wie ich schon sagte ich habe Fehler gemacht aber ihr Winchesters genauso! Soll ich mal mit euren Fehlern anfangen?!'' Mit Absicht machte ich keine Pause sondern schlug seine Waffe aus seiner Hand mal einfach gegen die nächste Wand.

Nachdem typischen Boom an der Wand wurde auch ich wieder leiser und senkte sogar meinen Kopf. Ich reizte ihn mit meinen Worten nur noch mehr das wollte ich nicht. Daher klang ich sofort entschuldigend. ,,Ich habe für meine Fehler gerade zu stehen also bitte lass mir ein Hauch einer Chance ich will weder dein Vertrauen noch deine Freundschaft sondern einfach nur euch helfen....'' Was redete ich da eigentlich? Wollte ich das echt bei den Winchestern? Nun ich war hier gelandet also würde das wohl so sein müssen. Ein fast unmöglicher Weg aber dies war vielleicht meine Strafe und Chance zugleich.




FSK18+! *Wenn Schutzengel aufgeben...*
*Gadreel's Suicide*
zuletzt bearbeitet 07.12.2014 18:04 | nach oben springen

#7

RE: Room 4

in Motel 14.12.2014 10:34
von Dean Winchester • 695 Beiträge

"Helfen?" kam es von mir und ich sah ihn wütend an. "Du kannst wieder da hingehen wo du hergekommen bist Arschloch denn ich will und brauche die Hilfe von euch Engeln nicht. Ihr könnt mich mal!" antwortete ich ihm, sammelte meine Waffe wieder vom Boden auf und nahm meine Jacke ehe ich aus dem Motel Zimmer ging. Am liebsten hätte ich ihm einen Engels Dolch in sein dummes Gesicht gerammt aber leider hatte ich keins. Stattdessen beschloss ich Enzo aufzusuchen um seinen Plan nachzugehen. Ein paar Vampire töten kam mir jetzt genau richtig.

---> Vor dem Mystic Grill




nach oben springen

#8

RE: Room 4

in Motel 20.12.2014 21:21
von Gadreel • 20 Beiträge

"Du kannst wieder da hingehen wo du hergekommen bist Arschloch denn ich will und brauche die Hilfe von euch Engeln nicht. Ihr könnt mich mal!" Tja Dean Winchester ich würde diesen Schritt ja gerne tun. Aber ich war so jemand der Luzifer in den Garten Eden lies und dieser wiederum war der, der Eva einen Verbotenen Apfel schmackhaft machte. Erstens war er mein Bruder und zweitens hatte auch er mich getäuscht. Würde Dean, Sam die Tür verschlossen lassen wenn er rein wollte? Ne oder? Aber ich bin ja der Schuldige der alles auslöste...Mhh genau! Also ich kam von ganz oben eigentlich sogar ziemlich dicht neben dem Herrn aber ja die Strafe halt. Noch dazu hatten wir Engel ja noch immer keine Ahnung wo wir Vater finden konnten.

Nun er wollte meine Hilfe nicht. Es stand ja so schön geschrieben. Des Menschen Willens ist sein Königreich. So sei es also musste ich es akzeptieren. Er wusste ja falls er doch drauf zurückkam, wie er mich rufen konnte. Da ich ja jetzt ganz viel Zeit bekam die im übrigen keine Rolle spielte, hatte ich jetzt mal Lust die Menschen wieder näher kennenzulernen und zu sehen was ich so anstellen konnte. Im guten natürlich denn meine zweite Chance nahm ich sicher war.

<---- Bourbon Street / Wege




FSK18+! *Wenn Schutzengel aufgeben...*
*Gadreel's Suicide*
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Besucherzähler
Heute war 1 Gast , gestern 1 Gast online

Forum Statistiken
Das Forum hat 301 Themen und 5392 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: