Wir bauen hier um, habt etwas Geduld <3

#1

Altar

in Kirche 10.11.2014 20:59
von Elena Gilbert • new Crazy Pants. | 1.416 Beiträge
nach oben springen

#2

RE: Altar

in Kirche 12.01.2015 21:19
von Dean Winchester • 695 Beiträge

Diese Kirche hier war anders als alle anderen. Zumindest hatte ich das Gefühl denn als ich meinen Fuß hier rein setzte konnte man den Tod förmlich riechen. Irgendwann bekam man ein Gespür für sowas und ich war mir sicher das hier schon einige Menschen ihr Leben gelassen hatten. "Ist ja das reinste Fun House hier" sagte ich zu Sam und sah mich weiter um als wir Richtung Altar gingen um uns ein genaueres Bild zu machen.

Diese Kirche wurde defintiv nicht mehr Gottesdienste benutzt denn dafür war sie zu verstaubt und einfach zu düster. Hier und dort sah man Kampfspuren an den Wänden und wenn ich micht nicht ganz versah dann könnte ich schwören dort auch getrocknetes Blut zu sehen.

Wie aus dem Nichts öffneten sich plötzlich die Türen und reflexartig drehte ich mich um und wollte schon meine Waffe ziehen aber ich ließ es bleiben als ich sah wer uns Gesellschaft leistete. Ein junges Mädchen im Teenager Alter welches aber von ihrem Blick her viel älter aussah kam auf uns zu und ich überlegte. War sie eine von ihnen? Kannte sie vielleicht die Mädchen die gestorben sind?

"Hi" machte ich den ersten Schritt und begrüßte die junge Frau welche uns immer noch ernst ansah als sie auf uns zukam. "Wir ähm .." startete ich und sah hilfe schauend zu Sam dem doch immer was einfiel. Reporter klang für mich jetzt nicht gerade glaubwürdig und auf die Schnelle fiel mir nicht ein was wir hier taten. Eigentlich hätte ich sie lieber fragen sollen was SIE hier tat aber irgendwas hatte die kleine an sich was einem nen Schauer über den Rücken liefen ließ.
Vielleicht war sie eine Hexe? Würde zumindest dieses Gefühl erklären denn wenn ich eins unheimlich fand dann waren es Hexen. Ich fand sie einfach verdammt seltsam.

@Sam Winchester
@Davina Claire




nach oben springen

#3

RE: Altar

in Kirche 12.01.2015 23:03
von Davina Claire • 449 Beiträge

<------ Wege

Nachdem Davina sich nun auf dem Weg in die Kirche gemacht hatte, um das Verschwinden sowie auch den einiger jungen Mädchen nachzugehen schien sie nicht gedacht zu haben hier noch einige Besucher zu begegnen. Zumal hier doch eigentlich abgesperrt worden war. Doch anscheinend waren es ja solche Besucher gewesen, die sich gern selbst ein Bild machen wollten um es dann auf Youtube oder so zu posten. Ziemlich nervig fand es die junge Hexe schon zumal es sich hier ja um richtige Opfer handelte und nicht um irgendwelche Spielchen. Kein Wunder also das sie ziemlich wütend war und ihre Hände zu Fäusten ballte. Als sie dann immer näher zu ihnen kam und das ganze Blut an den Wänden sowie Fuboden sah, schien einer der beiden jungen Männer sie anzusprechen und das nicht gerade erfolgreich. "Ähm was? Hier ist Betreten verboten oder haben sie etwa den Hinweis und das gelbe Bändchen draußen etwa übersehen? Ohnehin kann ich mir sowieso nicht vorstellen, das irgendeine Geschichte die sie mir hier vielleicht auftischen wollen glaube. Denn dann haben sie mich gewaltig unterschätzt" meinte sie dann und seufzte. Denn zu gern würde sie mal was machen, ohne dabei von irgendwelchen lästigen Personen gestört zu werden. Zugegeben sahen die beiden jungen Männer mit ihren Waffen nicht schlecht aus aber dennoch waren sie sicherlich keine Männer vom FBI. "Also sollten sie besser wieder verschwinden bevor noch etwas passiert und das wollen wir doch nicht oder doch" fragte sie nicht gerade freundlich nach. Dabei sah sie die beiden abwechselnd an und fand, das sie mehr waren als sie wahrscheinlich zugeben würden. Denn nun sah sie, je näher sie ihnen kamen das sie auch Waffen trugen. Zumindest der jenige der versuchte sich irgendwie zu erklären. Aber sie war nun auch in der Klemme, denn sie würden sicherlich auch gleich fragen was ein junges Mädchen wie sie hier wohl zu suchen hatte. Dennoch hoffte sie, das sie einfach wieder das weite suchen und nicht näher darauf eingehen würden. Doch soviel Glück hatte sie ja bekanntlich nicht.

@Sam Winchester
@Dean Winchester


nach oben springen

#4

RE: Altar

in Kirche 13.01.2015 21:21
von Sam Winchester • 57 Beiträge

Interessant war immer wieder das so eine Kirche als Ort des Schreckens dienen konnte. Hier war es nicht nur düster sondern auch blutig mit gelben Bändchen. Gutes Zeichen für einen frischen Mord aber schlechtes für uns denn das hies die Polizei müsste in der Nähe sein.

"Ist ja das reinste Fun House hier" sprach mein Bruder und ich war mal wieder am skeptisch schauen, was er so unter Spaß verstand. Ich weiß das er dies Ironisch meinte aber selbst Ironie war manchmal nicht angebracht, besonders bei sowas hier. Das Blut brachte selbst in der Dunkelheit unmengen mit und das zerlaufen und nicht spritzig. Eine Option weniger das dieses an Vampiren lägen könnte. Denn das war eher ein Beweiß der Opferung Altar und zerlaufendes Blut.

Doch kaum richtig umgesehen entdeckten wir eine Junge Frau oder für uns eher eine Dame sehr jungen Alters. Dean sprach diese an und was wollte sie uns erzählen oder Drohen? Sie sah eher aus wie unter 18 als jemand vom FBI und Co zu sein. Mit hochgezogener Augenbraue lies ich ihre Fragen dennoch auf uns niederprasseln und hob trotz der skeptischen Aussage sie würde uns nicht glauben, den FBI Ausweiß. Was dachte das Mädchen eigentlich wer sie war? "Also sollten sie besser wieder verschwinden bevor noch etwas passiert und das wollen wir doch nicht oder doch" Aha.... Mein Blick wurde immer skeptischer dennoch blieb ich freundlich und mitfühlend. So war ich nun mal. Das wir sie bei dem Aussehen und dennoch ihrer nicht passenden Fragen, nicht mal mehr innerlich für einen Menschen hielten, war ja nun wohl klar.

,,Und sie sind jetzt genau wer das Sie uns drohen können?'' haschte mein Blick bei der Frage auf meinen FBI Ausweiß und gleichzeitig pendelte meine Hand Richtung Waffe. Ich griff sie aber nicht nur die Nähe gleich sie zu haben war grad sicherer. Und genau mehr musste man auf alle ihre aggressiven Fragen auch schon nicht mehr Antworten. Meine Gegenfrage reichte ja für alles aus.

@Dean Winchester



nach oben springen

#5

RE: Altar

in Kirche 14.01.2015 14:47
von Clara Pond • 45 Beiträge

Als ich heute diesen Artikel im Internet gefunden hatte, war mir sofort klar, dass es hier nicht mit rechten Dingen zu gehen konnte. Ich war mir nicht sicher in welche Akte ich das hier stecken sollte, ob es Vampire waren, war auf den ersten Blick nicht umbedingt deutlich gewesen. Klar 'blutleer' ist schon ein Inditz darauf, das es Vampire gewesen sein könnten. Trotzdem könnte es auch ein Ritual gewesen sein. Ich entschloss mich direkt vor Ort umzusehen, und nun war ich hier. Dumpfe und unverständliche Stimmen drangen an mein Ohr, entweder fand ich da jetzt die Polizei drinnen- was jedoch unwarscheinlich war- oder die Täter selbst. Lese, fast schon lautlos hatte ich die Tür geöffnet. Meine Anspannung nahm für einen Moment ab, als ich sah das anscheinend nur andere Menschen dort drinnen waren. Doch ging es schon in der nächsten Sekunde weiter, anscheinend waren hier wirkliche FBI Agenten hingekommen, jedoch war das jetzt eh egal weg könnte ich nicht mehr.

Nachdem mich diese Einsicht getroffen hatte, beschloss ich ein paar Schritte weiter hinein zu gehen. Meine Anspannung legte sich jedoch nachdem ich das Gesicht des kleineren Mannes erkannt hatte. Mit meinem Mund formte ich ein lautloses 'Winchester.' Dann war der andere also Sam, hätte nicht erwartet die beiden je wieder zu sehen und dann auch noch bei einem Fall wie diesem. Ich gab keine Geräusche von mir, ich wusste ja nicht mal ob sie mich überhaupt erkannten. Das letzte mal wo ich beide gesehen habe lag ja auch einige Jahre zurück. Schweigend beobachtete ich die Situation, erst mal.

@Sam Winchester
@Dean Winchester
@Davina Claire




nach oben springen

#6

RE: Altar

in Kirche 15.01.2015 20:24
von Dean Winchester • 695 Beiträge

"Sam!" zischte ich ihn von der Seite an als er so mit dem Mädchen sprach. Was war denn mit dem los? Normalerweise war er doch immer der nette und ich der mit den Sprüchen. In welcher Welt war ich gelandet???

"Was er sagen wollte.." ergriff ich nun das Wort und sah die Kleine an welche immer noch sauer wirkte. "Wir sind hier wegen den verstorbenen Mädchen. Kanntest du sie?" fragte ich also nach und hoffte das sie ihr "Ich töte euch gleich alle" Gesicht wieder unter Kontrolle bekam und zur Abwechslung mal nett gucken würde. Ich wollte nicht das mein Blut gleich als nächstes an der Wand kleben würde. Freaking Witches...

Doch plötzlich nahm ich einen Blick auf mir wahr und schaute an der kleinen vorbei und sah doch tatsächlich noch jemanden. Sie stand relativ weit hinten im Dunklen aber ich war noch lange nicht blind. "Hey!" rief ich etwas lauter und wollte das derjenige aus seinem Versteck rauskam. Wie viele Leute tümmelten sich denn noch hier rum? Die nächste Hexe???

Wie ich diesen Job jetzt schon hasste

@Sam Winchester




nach oben springen

#7

RE: Altar

in Kirche 15.01.2015 20:46
von Davina Claire • 449 Beiträge

Wahrlich hatte Davina sich wirklich einen anderen Zeitpunkt nehmen können anstatt sich nun mit dem beiden jungen Männern herum schlagen zu müssen, die mehr waren als sie zu gaben. Dennoch schien beide ziemlich interessiert an dem Massaker von dem Mädchen zu sein wie sie und vielleicht würde sie ja durch ihnen mehr in Erfahrung bringen können. Doch erst einmal musste sie sich irgendwie was einfallen lassen, um nicht durch die beiden noch für zu jung gehalten zu werden um sich der Sache an zu nehmen. Denn nachdem sie beiden gegenüber ziemlich kalt und klar gemacht hatte, das sie hier nichts zu suchen hätten konterte der langhaarige der auch sehr gut aussehend war, in dem sie etwa eine vom FBI sei die ihm drohte. Doch das war garnicht ihre Absicht gewesen. Doch was nun, jetzt wo ihre Befürchtung wahr geworden war. Denn eigentlich wollte sie zwar auf eigene Faust ermitteln, doch was könnte schon dagegen sprechen wenn sie mehr Informationen von ihnen bekäme. Nur wollte sie ihn nicht unbedingt mitteilen, das sie in Wahrheit eine Hexe war. Man konnte ja nicht vorsichtig genug sein, nach allem was sie schon erlebt hatte. "Entschuldigt mein aggressives Verhalten aber ich hab meine Gründe um hier zu sein" meinte sie dann schließlich kurz und knapp, ehe sie den anderen wieder hörte. Das sie hier wegen dem verstorbenen Mädchen waren, konnte sie sich schon denken. Denn warum sonst gingen sie in die Kirche die normalerweise abgesperrt war. Als er sie dann fragte ob Davina die tote kannte, schien sie kurz zu überlegen. "Nun nicht direkt. Sie war eine Bekannte von einer Freundin gewesen" erzählte sie ihm und klang nun etwas netter. Dabei schien sie sogar ein sanftes Lächeln auf ihrem Gesicht zu zeigen und doch war sie nicht wirklich in der Stimmung, da das Mädchen nun tot war. "Da wir wohl alle wegen der gleichen Sache hier sind, sollten wir nochmal von vorne anfangen. Oder was meint ihr" fragte sie nach und kam so nah dran, das sie nun auch ihre Waffen etwas genauer unter die Lupe nehmen konnte. "Darf ich fragen, wer oder was ihr eigentlich seid oder ist es ein Geheimnis" fragte sie nach und wusste nur zu gut, das es auch Dinge gab die man besser für sich behalten sollte. Doch noch während sie den beiden, diese Frage stellte spürte sie hinter sich das noch jemand da war. "Und wer bist du" wollte sie neugierig wissen, als sie zu dem fremden Mädchen sah. Allmählich schien es hier immer voller in der Kirche zu werden. Daher hoffte sie, das nicht noch mehr Fremde hinzu kämen denn sonst würden es früher oder später nur von Detectives hier zu wimmeln. Und sie käme garnicht mehr dazu, den Fall möglichst schnell lösen zu können.

@Sam Winchester
@Clara Pond
@Dean Winchester


nach oben springen

#8

RE: Altar

in Kirche 18.01.2015 18:23
von Sam Winchester • 57 Beiträge

Ich und unhöfflich? Nein das war ich nun wirklich nicht. Sondern eher verblüfft wie die Jugend von heute immer wieder mit einem umging. Und da lag eher der Faktor meiner etwas gereizten Antwort. Doch kaum hatte Dean gesprochen bemerkten wir fast gleichzeig eine weitere Person.
Auch mein Blick drehte sich zu der stummen Beobachterin, während die andere doch ruhiger wurde und uns nun weiter fragen stellte.

"Hey!" rief mein Bruder und ich war also unnett? Naja darüber lies sich bekanntlich noch später diskutieren. "Darf ich fragen, wer oder was ihr eigentlich seid oder ist es ein Geheimnis" kam es von der anderen. Frauen waren manchmal echt seltsam zum Glück war ich Dauersingle. ,,Das ist mein Bruder Dean und ich bin Sam und wir sind Menschen.'' lächelte ich sie sehr Warheitsgebunden an. ,,Und womit haben wir es zu tun?'' Ob ich Ehrlichkeit zurück bekam war wohl eher die Zweite Sache.

Doch auch mein Blick ging wieder zu der noch schweigenden.



nach oben springen

#9

RE: Altar

in Kirche 18.01.2015 20:54
von Clara Pond • 45 Beiträge

Was hatte ich mir dabei gedacht mich so anzuschleichen wie ich es getan hatte? Warscheinlich mal wieder nichts. Ich war 13 als wir uns das letzte mal gesehen hatten, welcher Jäger hätte da noch den Namen behalten. Mit langsamen schritten ging ich auf die drei zu, wenn man es mal genau betrachtete schien hier also keine Bedrohung zu sein. Immerhin hatten Dean und Sam ihren echten Namen genannt, soweit ich wusste tat man das nicht. Vielleicht tat man das auch nicht, jeder konnte das ja anders sehen. Und mal wieder bemerkte ich, wie grün ich eigentlich wirklich hinter den Ohren war. Vorsichtig hob ich die Hände auf halbe höhe, um ihnen zu signalisieren, dass ich nicht vor hatte irgendwelchen Ärger anzuzetteln. "Clara Pond. Vor 15 Jahren Georgia High."
Das waren die einzigen Details die ich aussprach, ich konnte nicht sicher sein, ob die Frau die ich nicht kannte ebenfalls eine Jägerin war... da sollte ich das Vampir Nest doch lieber außenvor lassen. Ich konnte nicht leugnen, dass ich nervös war. Es war nicht gerade das beste gewesen so aufzutreten, gerade weil hier so etwas stattgefunden hatte. Welchen Grund hatten sie mir zu glauben? Alles was ich konnte, war zu hoffen.
@Davina Claire
@Sam Winchester
@Dean Winchester




nach oben springen

#10

RE: Altar

in Kirche 20.01.2015 15:13
von Dean Winchester • 695 Beiträge

"Clara Pond. Vor 15 Jahren Georgia High." kam es von der Frau welche unserere Gruppe vergrößerte und meine Augen vergrößerten sich etwas bei ihrer Vorstellung denn ich erinnerte mich.

"Jaaa die kleine Clara. Du warst damals 13 Jahre alt als deine und Sam´s Highschol mit Vampiren voll gelagert war. Ich erinnere mich" antwortete ich ihr, ging einen Schritt auf sie zu und schüttelte leicht den Kopf.

"Aber was machst du hier? Sag mir nicht du bist Jägerin geworden Clara" kam es von mir schon fast sauer doch anhand ihres Blickes bekam ich die Antwort relativ schnell. "Klasse" murmelte ich, sah zu Sam und auch zu dem Mädchen welches nur Bahnhof grade verstand.

"Was genau weißt du überhaupt über diese Mordfälle?" fragte ich sie um mal wieder aufs Thema zurück zu kommen doch ehe ich mich wieder zu Sam stellte schaute ich Clara mit einem leicht enttäuschten Blick an. So sollte ihr Leben nicht sein. Sie war ein junges Mädchen welches ein tolles Leben vor sich hatte und einfach nur zur falschen Zeit am falschen Ort war. Anscheinend hatte sie den Weg gewählt der ihr ein Leben voller Chaos und Unglück brachte.

@Sam Winchester




nach oben springen

#11

RE: Altar

in Kirche 20.01.2015 17:16
von Davina Claire • 449 Beiträge

Die ganze Situation wurde nun immer merkwürdiger, da die Hexe ja eigentlich alleine den Fall untersuchen wollte und nun
gleich mit zwei gutaussehenden Jägern sowie ein junges Mädchen, die wohl anscheinend auch eine war zu tun hatte. Es war sichtlich schwierig, da sie nun wohl oder übel mit den anderen kooperieren müsste um den Fall der ihr sichtlich zu schaffen machte, lösen zu können. Das die beiden Jäger auch noch Brüder waren, sich als Sam und Dean Winchester outen und auch das junge Mädchen kannten, schien die Situation für Davina nur noch mehr nervös zu machen. Denn immerhin kannten sie einander aber sie wusste kaum etwas über sie. Sam schien auch nun etwas freundlicher gegenüber Davina zu sein und schenkte ihr auch ein kleines Lächeln. Wenigstens schien es im Moment ruhig zwischen allen Beteiligten zu sein. Doch kann es sich ganz leicht ändern und Davina war auf alles gefasst, auch wenn es bedeutete ihre Kräfte im notfall einzusetzen. Da sie aber alle sehr ruhig und sich auch freundlich vorstellten, schien Davina nun auch nichts aus zu machen um ihnen die Wahrheit zu sagen. "Ich bin Davina und wie ihr wohl schon mitbekommen habt, kein Mensch. Ich bin sozusagen eine Hexe und möchte allerdings noch zu dazu sagen, das ich euch nichts tun werde. Mir ist der Fall nur sehr wichtig und ich möchte ihn daher so schnell es geht, aufklären" meinte sie ruhig und hoffte, das es irgendwie möglich war zusammen zu arbeiten. Denn wie es den Anschein hatte, schien die anderen nicht den Eindruck zu machen ohne weiteres die Stadt zu verlassen. Jedenfalls nicht, bevor sie den Fall gelöst haben. Als das junge Mädchen sich dann als Clara Pond vorstellte und sie die beiden wohl daran erinnerte, das sie das Mädchen scheinbar vor 15 Jahren vor einigen Vampiren gerettet hatte, wussten die Brüder sofort wer sie war. Doch waren sie ziemlich schockiert von dem, was aus ihr geworden war. Und auch Davina tat es leid, das Clara anscheinend auch kein einfaches Leben hinter sich hatte. Auch der junge Mann, der Dean heißt erinnerte sich nun an damals und ließ seine Schockiertheit über das was aus ihr geworden war, in Worten sprechen. Davina sagte zwar nichts aber konnte sie durchaus nach vollziehen, das man sein Leben dazu brachte Vampiren den Garaus zu machen. Zugegeben hatte sie zwar auch ein paar Freunde, die welchen waren aber dennoch vertraute sie ihnen nicht genug um sie zu mögen. Als dann Dean merkte, wie verwirrt Davina über diese plötzliche Begegnung von den anderen sowie den Erinnerungen von damals war schien er ihr gleich wieder mit einer Frage was genau sie über die Mordfälle wusste, aus zu fragen. Kurz zuckte Davina zusammen, da sie sichtlich neugierig den Erzählungen der anderen gelauscht hatte und musste erstmal inne halten bevor sie darauf etwas sagte. "Nun wie ich schon sagte, eine Bekannte von mir ist seid einiger Zeit verschwunden. Sie ist in meinem Alter aber noch sehr unerfahren gewesen. Ich vermute das die diese Truppe daher leichtes Spiel hatte sie zu entführen und vermutlich das gleiche mit ihr vorhaben, wie schon bei den anderen toten Mädchen" erklärte sie ihnen und wandte den Blick abwechselnd von Dean, Sam und Clara umher. "Und eine ist schon tot, die ich ebenfalls kannte. Das darf aber nicht wieder passieren und daher muss ich was tun, um sie aufzuhalten" fügte sie noch im ernsten Ton hinzu.

@Sam Winchester
@Clara Pond
@Dean Winchester


nach oben springen

#12

RE: Altar

in Kirche 22.01.2015 21:42
von Sam Winchester • 57 Beiträge

"Clara Pond. Vor 15 Jahren Georgia High." Es ist schön das mein Bruder sich daran erinnerte aber ich mich nicht. Auch war mir neu das meine Schule damals von Vampiren besetzt war. Vielleicht war ich als Kleiner Junge doch zu oft gegen Wände geknallt oder ich hatte grad einfach nur ein kleines Black Out. Nun ehrlich gesagt keine Ahnung aber würde schon werden oder eher wiederkommen das mit den Erinnerungen.

Ich musterte Clara einen Moment lang aber der ''Hey stimmt'' Moment kam einfach noch nicht. Naja hey es war ja auch Jahre her. Gut für mich keine Ausrede denn ich war ein wanderndes Wikipedia aber wie gesagt das wurde schon noch. Daher schwieg ich einfach und nickte nur. Konnte ich ja dank meinen Bruder Momentan eh am besten. ,,Davina also'' lächelte ich dann rüber zu der noch relativ unbekannten Dame. Nur ehrlich mir drehte sich bei ihren Worten alles im Munde um. Eine Hexe die nichts tat? Hatten Hexen nicht Packte mit Dämonen und konnten nicht anders als schlechtes tun? Ja ich war skeptisch dennoch der Sam der immer an alles gute glaubte. Nur mein Bruder trimmte mir oft genug ein das Monster eben Monster sind. Auch wenn ich es oft nicht so sah aber bei Hexen erlebte ich ehrlich gesagt noch nie was gutes....

Auch ihre nächsten Worte machten mein Bauchgefühl nicht leichter [i]["Nun wie ich schon sagte, eine Bekannte von mir ist seid einiger Zeit verschwunden. Sie ist in meinem Alter aber noch sehr unerfahren gewesen. Ich vermute das die diese Truppe daher leichtes Spiel hatte sie zu entführen und vermutlich das gleiche mit ihr vorhaben, wie schon bei den anderen toten Mädchen"/i] Jung, unerfahren und mit dem Übernatürlichen Spielen....Jackpot na sowas liebten wir Winchester ja... ,,Welche Truppe genau Davina und was genau haben sie mit den anderen gemacht?'' Klar sie waren Tod logisch. Das erklärte aber weder Beweggründe noch Vorgehensweise, auch wenn ich es mir innerlich schon denken konnte.

Fragend und zu gleich skeptisch schaute ich zu meinem großen Bruder. Er wusste meinen Blick der sagen sollte ''Mir kommt sie noch sehr nicht vertrauensvoll vor?'' schon zu deuten. Aber das ja auch nur weil Hexen eigentlich mit Dämonen im Bande standen. Gut wie gesagt ich Sam war der letzte der sich da ein schlechtes Bild machen durfte aber nachher war das nur ein Trick oder sowas.... ,,Wir sollten uns beeilen hier ist Sperrgebiet sprich die Polizei dreht ihre Runden'' war ja auch so bei den ganzen gelben Sicherheitsbändern.



nach oben springen

#13

RE: Altar

in Kirche 23.01.2015 23:00
von Clara Pond • 45 Beiträge

Das zumindest Dean sich erinnerte machte mir ziemliche Hoffnung, seine reaktion auf meine Berufung, weniger. "Aber was machst du hier? Sag mir nicht du bist Jägerin geworden Clara" Doch Dean, das war ich und du beziehungsweise ihr, wart ein ziemlicher ansporn dazu. Mein Blick war anscheinend viel sagend als er ein klasse vor sich her murmelte. Zugegeben, sie waren wohl mehr daran beteiligt gewesen, dass ich heute hier so stehe wie ich bin, als meine Blutlinie doch das sagte ich ihm am besten erst gar nicht. Damals hatte mich das alles viel zu sehr beeindruckt. Ohne wirklich mit der Wimper zu zucken hatten sie ziemlich viele Leben gerettet, das war alles was ich tun wollte, Leben retten und die Welt ein wenig besser machen.

Ein ziemlich naiver Gedanke aus heutiger sicht, die Welt war ziemlich verkorkst viel besser machen konnte man sie nicht. Und hatte man erstmal ein Jahr mit der Jagd verbracht, kam man nicht mehr einfach raus. Und dann kamen die Dämonen nachts um hinterhältig, wie auch sonst, zwei drittel aus der Jäger Gruppe zu töten. Seitdem jagte ich allein, ziemlich erfolgreich wenn man es so sagen wollte. Ich bekam eher am Rande mit wie sich diese Davina als Hexe outete, ziemlich merkwürdig, dass eine Hexe behauptete gut zu sein. Wir sollten uns beeilen hier ist Sperrgebiet sprich die Polizei dreht ihre Runden kam es von Sam, endlich etwas womit ich von der 'wiedersehensfreude' ablenken konnte. "Wird sie nicht. Ich habe mich darum gekümmert... ich habe einen Freund beim FBI der sie für ein paar Stunden beschäftigt."sprach ich langsam auf die anderen zugehend. "Wir haben ein wenig Zeit."
@Dean Winchester
@Davina Claire
@Sam Winchester




zuletzt bearbeitet 23.01.2015 23:03 | nach oben springen

#14

RE: Altar

in Kirche 26.01.2015 21:02
von Dean Winchester • 695 Beiträge

Diese Situation war total abgedreht aber es war wichtiger an dem Fall zu bleiben und daher wieder aufs wesentliche zurück zu kommen. "Vom dumm hier rum stehen werden wir weitere Morde auch nicht verhindern" sagte ich und schnaufte. Wir hatten absolut keinen Anhaltspunkt was wir nun tun sollten. "Wer hasst diese Hexen so sehr das er sie umbringen will Davina?" fragte ich und sah die kleine an. Ich hoffte das sie Wort hielt und ihre Kräfte bei sich behielt und nicht gegen uns anwendete denn wir waren schließlich nur hier um zu helfen.

"Irgendwie muss man das doch stoppen können" sprach ich weiter und sah durch die Runde. Eigentlich sollte das ein schneller Fall werden aber nun hatten wir es mit einer Hexe zu tun und einem Mädchen welches dumm genug war um Jägerin zu werden. Ich musste mit Clara unbedingt nochmal sprechen aber jetzt war nicht der Augenblick dafür. Jetzt im Moment wollte ich nur noch aus der Kirche heraus und endlich irgendwas sinnvolles tun.

@Davina Claire




nach oben springen

#15

RE: Altar

in Kirche 26.01.2015 21:54
von Davina Claire • 449 Beiträge

Davina fand diese ganze Situation ziemlich komisch, da sie nicht nur sie allein an dem Fall ein großes Interesse hatte sondern auch zwei Brüder und ein Mädchen was nicht älter war als sie. Noch zu dazu, waren die anderen Jäger, was die ganze Sache auch nicht viel besser machte. Das die beiden jungen Männer ihr nicht glauben würden, das sie sie eine Hexe war die keinerlei Interesse an das Böse hatte schien Davina sichtlich bemerkt zu haben. Doch darüber machte sie sich eh keine Gedanken. Denn auch wenn die Jäger sie töten würden, so müssten sie damit rechnen ebenfalls von ihr getötet zu werden. Als Davina dann die Frage von Sam hörte, um welche Gruppe es vielleicht handeln könnte und was genau es mit ihnen passiert war, schien die Hexe wahrlich genervt zu werden.

Denn dadurch das sie sich ein weiteres Mal über diesen Fall äußerte, würden nur noch mehr Zeit verschwendet werden wodurch sie hätte schon längst ihre Spur aufnehmen können um die Sache ein für allemal zu beenden. "Also ganz ehrlich, wir verschwenden immer noch mehr Zeit wenn ich euch alles erzähle. Aber nun gut, wenn ich euch so besser dazu bringen kann das ich helfen will und keinen von euch weh tue" meinte sie und sprach dann auch gleich weiter. "Also bis vor ein paar Tagen hatte ich noch gar keine Ahnung, um welche Gruppe es vielleicht handel würde. Vermutlich hattet ihr sicherlich den gleichen Gednaken wie ich und es wären Vampire gewesen. Doch dem war nicht so. Ich hab durch Zufall mitbekommen, das es hier in der Gegend eine neue Gruppe gibt. Die sind ziemlich verrückt, wenn ihr mich fragt. Denn sie glauben tatsächlich das sie durch das Blut von einer Jungfrau bzw eines jungen Mädchens noch mehr Macht bekommen. Zuerst enführen sie das Mädchen sobald sie feststellen, das sie alleine sind und dann foltern sie es um einige Informationen ob sie allein in der Stadt sind oder ähnliches aus. Danach warten sie bis vor Mitternacht und opfern das Mädchen einer höheren Gottheit, keine Ahnung wen genau. Aber was sich weiß ist, das sie das Blut komplett aus den Körper des Mädchens lassen und es dann trinken. Natürlich verteilt an die ganze Gruppe. Danach brauchen sie das Mädchen nur noch irgendwo liegen zu lassen, bis jemand die Leiche findet. Da die Mädchen durch den Blutverlust schon längst gestorben sind. Also das wars erstmal und als nächstes wollte ich mich daran kümmern, ein Lokalisierungszauber zu beschwören um den Aufenthaltsort fest zu stellen aber dafür brauchte ich etwas von dem toten Mädchen. Ganz egal was, hauptsache ich kann es dazu verwenden diese Typen auf zu spüren" erklärte sie ihnen und wusste, das es noch nicht viel war aber vielleicht konnten die anderen ihr ja dabei behilflich sein.

Als Dean dann sagte, das sie nun besser von hier verschwinden sollten schien das junge Mädchen Clara schon für eine Ablenkung gesorgt zu haben. "Mh nicht schlecht, Clara" meinte Davina dann und schenkte ihr ein Lächeln. Doch dann wandte sie sich wieder den beiden anderen Jägern zu. "Ich weiß das ihr mir wahrscheinlich nicht traut aber ich versuche wirklich nur zu helfen. Ohnehin sollte diese Gruppe, die wahrscheinlich entweder Menschen oder Hexen sind aufpassen. Denn ich kann sowas garnicht leiden, wenn man unschuldige Menschen und noch dazu Mädchen foltert und verletzt. Daher sollten wir meiner Meinung nach zusammen arbeiten und vielleicht können wir uns ja gegenseitig von Nutzem sein oder was meint ihr" fragte sie ruhig nach und hoffte, das sie die anderen überzeugen würde. Falls nicht, müsste sie wohl wieder alleine an dem Fall arbeiten und es würde wahrscheinlich noch ein totes Mädchen bedeuten.

@Sam Winchester
@Clara Pond
@Dean Winchester


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Besucherzähler
Heute waren 2 Gäste , gestern 18 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 301 Themen und 5392 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: