Wir bauen hier um, habt etwas Geduld <3
#1

Tische am Fenster

in Rousseau Bar 10.11.2014 20:55
von Elena Gilbert • new Crazy Pants. | 1.416 Beiträge
nach oben springen

#2

RE: Tische am Fenster

in Rousseau Bar 06.01.2015 19:32
von Frank Hershel (gelöscht)
avatar

Der Zeitungsbericht mit den Blutleeren Mädchen hatte mich neugierig gemacht. Ich beschloss nach New Orleans zu ziehen und mich dort umzusehen. Vielleicht konnte auch ein Vampir etwas mit meinem Fluch anfangen, andererseits heißen blutleere Mädchen nicht gleich Vampir. Was ich gelernt habe in der ganzen Zeit als ich Hexen gejagt habe war, das Hexen ebenfalls Blut von Opfern benötigen um ihre abstrakten Zauber voranzutreiben. Jede Spur war für mich wichtig um endlich in Ruhe zu altern und abzutreten. Ich beschloss erstmal was zu trinken und setzte mich in der Bar an einen Tisch ans Fenster. Ich bestellte dort einen Whiskey und wartete drauf das die Kellnerin wieder kommen würde. Nebenbei zog ich meine Lederjacke aus und richtete meinen Schulterholster zurecht. Das meine Mauser C96 sichtbar war wollte ich vor allem in solchen Ortschaften nicht vermeiden, da es mir schon oft das Leben gerettet hatte.

nach oben springen

#3

RE: Tische am Fenster

in Rousseau Bar 07.01.2015 13:44
von Dean Winchester • 695 Beiträge

<--- Bunker

Die Fahrt nach New Orleans war eine mehrere Stunden Fahrt aber das war für mich und Sam ja nichts neues denn wir lebten praktisch in diesem Wagen.

In New Orleans angekommen schlug ich vor das wir erstmal die nächste Bar aufsuchen sollten um uns unter die Leute zu mischen. Mit ernstem Blick betraten wir die Bar welche gut gefüllt war um die Uhrzeit doch unter all den Leuten fiel mir direkt der eine Kerl am Tisch ein. "Sam" kam es von mir kurz ehe ich ihm einen kurzen Blick schenkte und wieder zu dem Kerl schaute. Seine Knarre war gut zu sehen und für einen Cop war er zu underdressed. "Ein andere Jäger?" fragte ich Sam leise und setzte mich mit ihm an einen Tisch wo wir diesen Typen weiter im Auge behalten konnten.

Ich packte den Zeitungartikel erneut aus und Sam seinen Laptop und wir mussten anfangen zu überlegen wo wir anfangen können. Mein Blick ging auch kurz zu der Frau hinter der Theke. Wenn jemand etwas wusste dann vermutlich sie denn diese Leute wussten mehr als man ahnen konnte. Schließlich bekamen sie so gut wie jedes Gespräch mit.

@Frank Hershel
@Sam Winchester

@Davina Claire (Ich weiß nicht ob du in der Bar abhängst.. ich dachte mir mal das es die Bar von der Camille vllt ist... Oder wo sollen wir auf dich treffen später? In der Kirche vllt? Kannst mir ja ne PM schreiben xD)




nach oben springen

#4

RE: Tische am Fenster

in Rousseau Bar 07.01.2015 17:59
von Sam Winchester • 57 Beiträge

Woher kam dennn jetzt mein Laptop? Äh egal und so. Auch ich musterte jedenfalls den Typen, nach einer Stundenlangen sehr schweigenden Fahrt. Es war einfach nicht gut denn damals lief so vieles noch so anders aber hey ich sagte einfach nichts mehr, denn es brachte ja auch einfach leider nichts. Er verstand mich nicht und ich ihn nicht. Mal sehen wie lange dies noch gut ging. Auf seine Frage hin zuckte ich nur mit den Schultern. K.A wer der Typ war aber ehrlich es interessierte mich auch nicht. Sollte er Jäger sein von mir aus auch mit Kamera und eigenem Youtube Kanal. Solange er seine Waffe da stecken lies wo sie war, war es mir egal.

Noch immer schweigend....irgendwie deprimierend setzte ich mich an den Tisch mit meinem Laptop. Zack hatte ich auch mal wieder W-Lan mal sehen wann der Packt dafür rauskaum Ähm Scherz am Rande natürlich doch die Internetverbindung war hervorragend. Dean betrachtete mal wieder die Frau an der Theke und ignorierte mich sowie den Artikel. Alles beim alten eigentlich und noch mehr deprimierend. Ich lehnte mich einfach etwas zurück im Stuhl und starte auf den Monitor. Ich hatte diesmal nicht das Bedürfnis die Stille zu brechen oder Dean an unsere Arbeit zu erinnern. Einfach nur noch schweigen erstmal. Hervorragende Idee so eskalierte nichts.



nach oben springen

#5

RE: Tische am Fenster

in Rousseau Bar 12.01.2015 21:10
von Dean Winchester • 695 Beiträge

Die Barkeeprin erwies sich , wie gedacht, als Hilfe und als ich wieder zum Tisch zurück kam hatte ein Grinsen auf dem Gesicht. "Also" fing ich an und packte den Kram zusammen denn wir ausgepackt haben. "Sie hat mir ein bisschen von der Stadt Geschichte erzählt und wenn wir irgendwo nachfragen können dann in der Kirche" erzählte ich und legte Bargeld auf den Tisch für das Bier was ich getrunken hatte. "Let´s go" kam es von mir noch ehe ich die Bar mit Sam verließ und wir uns auf den Weg machten.

-------> Kirche




nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Besucherzähler
Heute waren 2 Gäste , gestern 18 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 301 Themen und 5392 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: